Urlaub für Generationen Plus Artikel
 

Urlaub für Generationen

Die berühmte Mariazeller Basilika. Das Urlaubsangebot der Region wurde nun weiter aufgewertet (c) Foto Kuss
Die berühmte Mariazeller Basilika. Das Urlaubsangebot der Region wurde nun weiter aufgewertet (c) Foto Kuss

Mit Beginn der Sommerferien startet der Sozialhilfeverband Bruck-Mürzzuschlag in Kooperation mit dem Tourismusverband Mariazellerland ein österreichweit einzigartiges Urlaubsangebot für pflegebedürftige Senioren und deren Angehörige.

Das Urlaubsangebot beinhaltet die professionelle Betreuung im Pensionisten- und Pflegeheim Mariazell. Optional kann für mitreisende Kinder die Betreuung im Sommerkindergarten dazu gebucht werden. „Unser Ziel ist es, Familien einen gemeinsamen Urlaub zu ermöglichen, den alle Generationen – Kinder, Eltern und Großeltern – gleichermaßen genießen können“, sagt Johann Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Land GmbH.

So können beispielsweise Kinder im Sommerkindergarten die Natur erkunden und mit Gleichaltrigen spielen, während die Eltern sportlich aktiv sind oder sich erholen und die pflegebedürftigen Großeltern rundum professionell betreut werden. „Für eine gemeinsame Zeit bei Familienausflügen gibt es eine Vielzahl an barrierefreien Angeboten, wie eine Seilbahnfahrt auf die Bürgeralpe, eine Fahrt mit der romantischen Mariazellerbahn oder einen Spaziergang am Erlaufsee“, so Kleinhofer.

Betreuung durch professionelles Pflegeteam und Ärzte 

Das Pensionisten- und Pflegeheim Mariazell liegt als historische Villa in der Nähe des Ortskerns und bietet einen einzigartigen Ausblick über die Dächer der Stadt, die Türme der Basilika und die Berge des Mariazellerlands. Das Haus kann mit vier Einbettzimmern und zehn Zweibettzimmern 24 Bewohner jeder Pflegestufe beherbergen.

Ein interdisziplinäres und professionelles Pflegeteam steht den pflegebedürftigen Urlaubern rund um die Uhr zur Verfügung. Zu den angebotenen Therapien und Animationen zählen unter anderem (musikalisches) Gedächtnistraining und Aktivnachmittage. Darüber hinaus gibt es sehr gute Verbindungen zu Haus- und Fachärzten in Mariazell.

Barrierefreie Ausflugsangebote 

Ausflüge in die Stadt Mariazell und die nahe Umgebung wie den Erlaufsee ermöglicht ein Taxidienst, der rüstige Senioren direkt vom Pflegeheim abholt. Für gemeinsame Ausflüge mit der Familie bietet sich u.a eine Seilbahnfahrt mit den barrierefreien Gondeln auf die Mariazeller Bürgeralpe an, wo bei einem entspannten Rundgang die Erlebniswelt Holzknechtland – ein Naturpark, der Einblicke in Arbeitsvorgänge der Forstwirtschaft und das Leben der früheren Holzknechte gibt – besucht werden kann.

Bei Gästen beliebt ist eine Fahrt mit der Mariazellerbahn durch die romantische Naturlandschaft. In einer guten Stunde Fahrzeit ist man mit der „Himmelstreppe“ – den rundum verglasten Panoramawaggons der Mariazellerbahn – in Laubenbachmühle, dessen Bahnhof seit kurzem ebenfalls barrierefrei ist und wo es leichte Spazierwege und Einkehrmöglichkeiten gibt.

Der Sommerkindergarten 

Mariazell bietet in seinem Sommerkindergarten auch für Kinder professionelle Betreuung durch ein pädagogisch geschultes Team. Während Eltern und größere Kinder Unternehmungen wie Klettern im Hochseilgarten, Tauchen im Erlaufsee oder längere Wanderungen machen können, nehmen die Kleinen im Sommerkindergarten an Exkursionen zu Bauernhöfen, Ausflügen in die Natur und abwechslungsreichem Spieleprogramm teil. 

Das Angebot für die gesamte Familie mit Kindern aller Altersstufen wird auf der Mariazeller Bürgeralpe, dem Hausberg der Mariazeller, stetig erweitert. So gibt es seit heuer rund um die Erlebniswelt Holzknechtland zwei neue Spielplätze. Auch die Strecke der Waldeisenbahn wurde erweitert und führt nun um den Waldsee und den Kristallsee. Neu ist auch die Wassersportanlage „Wake Alps“ mit dem höchstgelegenen Wasserschilift Europas.
stats