LAL Sprachreisen: Buchungsfreigabe 2016 Plus Artikel
 
LAL Sprachreisen

Buchungsfreigabe 2016

(c) lal.de
(c) lal.de

Zehn Wochen vor Erscheinen des neuen Katalogprogramms Anfang Oktober 2015 sind bereits über 80 % aller Ziele und Leistungen des LAL-Portfolios buchbar.

Frühes Buchen lohnt sich insbesondere für Reisen nach Kontinental-Europa, Südafrika oder Kuba. Die breite Auswahl an LAL-Zielen mit derzeit weltweit sieben eigenen Schulen, neun LAL Summer Schools und über 70 Partnerschulen stehen schon jetzt für Reisen im kommenden Jahr zur Verfügung. Bis zur Präsentation des neuen Katalogprogramms Anfang Oktober empfiehlt Klaus Tichler, Team Manager LAL Sprachreisen Österreich, unterschiedliche Destinationen, bei denen sich das frühe Buchen besonders lohnt: „Gerade Gäste, die mit uns die Mittelmeerküste und die maltesischen Inseln, europäische Metropolen wie Paris, Dublin und Lissabon, Südafrika oder das karibische Ziel Kuba entdecken möchten, profitieren von stabilen Preisen.“ Seinen gewohnt hohen Qualitätsansprüchen bleibt der Sprachreisespezialist auch in der kommenden Saison treu und investiert kontinuierlich in seine Sprachschulen. So folgte auf den Abschluss der groß angelegten Renovierung der LAL-eigenen Schule auf Malta im vergangenen Winter vor wenigen Monaten die Modernisierung des LAL language centres im südenglischen Torbay. Informationen unter www.lal.de
stats