Kopenhagen Airport: Auszeichnung und Pa... Plus Artikel
 
Kopenhagen Airport

Auszeichnung und Passagierrekord

(c) commons.wikimedia Dornum72
(c) commons.wikimedia Dornum72

Der Airport Kopenhagen ist „Europas effektivster Flughafen“. Bereits zum zehnten Mal in zwölf Jahren erhielt Nordeuropas größtes Luftfahrt-Drehkreuz den begehrten Titel jetzt von der internationalen Air Transport Research Society (ATRS).

Übergeben wurde der zu den renommiertesten Branchenauszeichnungen zählende Preis Anfang Juli auf der internationalen ATRS-Konferenz in Singapur. Die Organisation vergleicht für ihre Untersuchung Effektivität und Kundenservice von 200 Flughäfen weltweit. Der internationale Flughafen der dänischen Hauptstadt hat im letzten Jahr vor allem im neurenovierten Terminal 2 zahlreiche Optimierungen vorgenommen. Dazu gehören beispielsweise Bewegungssensoren im Fußboden, die registrieren, ob Passagiere sich bewegen oder stillstehen. So lässt sich die Bildung von Warteschlangen besser vorhersagen und vermeiden. Darüber hinaus konnte durch automatisierte Gepäckaufgabe mit Selbstbedienung die Wartezeit beim Einchecken auf 15 Sekunden gesenkt werden. Gleichzeitig meldet der Flughafen Kopenhagen neue Passagierrekorde. Allein im Juli flogen rund 2.72 Millionen oder 5,1 Prozent mehr Passagiere ab dem internationalen Airport in Kastrup als im entsprechenden Vorjahresmonat. Im vergangenen Jahr zählte der Flughafen Kopenhagen mehr als 25 Millionen Passagiere und konnte damit das vierte Rekordjahr in Folge verzeichnen. Insgesamt zählte Kopenhagens Airport im laufenden Jahr bislang 15,07 Millionen Passagiere – eine Steigerung gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2014 um 0,8 Prozent, meldet der Betreiber Københavns Lufthavne A/S. Informationen unter www.visitdenmark.de
stats