Interhome: Service-Netzwerk in Frankrei... Plus Artikel
 
Interhome

Service-Netzwerk in Frankreich ausgebaut

Der Schweizer Ferienhausvermittler hat im Juli 2015 zwei neue lokale Service-Büros in der Südbretagne sowie an der Côte d’Azur eröffnet.

Gleichzeitig wurden in diesen Regionen rund 140 zusätzliche Ferienwohnungen ins Portfolio aufgenommen. Interhome baut sein Service-Netzwerk kontinuierlich aus. Interhome-Mitarbeiter organisieren in diesen Büros den Empfang der Gäste und die Betreuung der Wohnungen direkt vor Ort – einzigartig in der Ferienhausbranche.  Kürzlich wurden zwei neue lokale Service-Büros in Frankreich eröffnet. Die beiden Stationen sind auch für Urlauber aus Österreich sehr gut gelegen. Carnac (www.interhome.at/service-vor-ort/interhome-carnac-fr080/?view=map) kann nun die südliche Bretagne entwickeln, die gerade bei österreichischen Kunden sehr beliebt ist – dank Objekten wie www.interhome.at/FR2618.210.1. St. Aygulf (www.interhome.at/service-vor-ort/interhome-st-aygulf-fr074/?view=map) liegt genau zwischen Cannes und St. Tropez auf Höhe Fréjus und verspricht hier weitere schöne Villen mit Pool wie z. B. www.interhome.at/FR8541.241.1. Mit den beiden neuen Niederlassungen vergrößert sich das Service-Netzwerk von Interhome in Europa auf insgesamt 60 Büros (davon neu 31 in Frankreich). Zeitgleich mit der Eröffnung der neuen Niederlassungen hat Interhome in den beiden Regionen rund 140 Ferienwohnungen zusätzlich ins Portfolio aufgenommen.    Dies bestärkt den Geschäftsführer von Interhome Österreich, Erich Mayregger, auch in Österreich vermehrt nach geeigneten Orten für lokale Service-Büros Ausschau zu halten. Bisher gibt es ein lokales Office in Wien, das erfolgreich läuft und sehr gut angenommen wird. In Frage für weitere Lokalstellen kämen Zell am See, das Salzkammergut oder auch der Wörthersee.  Informationen unter www.interhome.at 
stats