Grüner Pass: Mit EU-Zertifikat ins ferne... Plus Artikel
 
Grüner Pass

Mit EU-Zertifikat ins ferne Asien

tawatchai1990 - stock.adobe.com

Immer mehr Länder schließen sich dem digitalen EU COVID-Zertifikatsystem als dem der 3G-Regel folgenden gültigen Nachweis an, womit Reisen über Europas Grenzen hinaus und zu beliebten Traumzielen im fernen Asien damit wieder einfacher bereisbar werden.

Seit 01. Juli 2021 können sich alle in der EU lebenden Bürger:innen den Grünen Pass ausstellen lassen, der ein koordiniertes wie sicheres Reisen innerhalb der EU und seit 01. Februar 2022 mit einer Laufzeit von neun Monaten (270 Tagen) ermöglicht. Nun kommt die EU-Kommission den seitens der Reisebranche bereits länger bekundeten Forderungen nach, und erweitert die Gültigkeit des digitalen EU-COVID Zertifikats auf immer mehr Länder außerhalb der EU.

Per gestern, 10. Mai 2022 gab die EU-Kommission bekannt, dass sich mit Indonesien, den Seychellen und Vietnam drei weitere beliebte Fernreiseziele dem EU-Zertifikatssystem anschließen. Damit erhöht sich die Anzahl der Länder und Gebiete, die den Grünen EU-Pass zur Einreise akzeptieren, auf 67.

„Mit Blick auf den Sommer wird das EU-Zertifikat den Europäer:innen das Reisen in der EU und darüber hinaus erleichtern", so der EU-Justizkommissar Didier Reynders. 

Die Entscheidung ist bereits mit heute, 11. Mai 2022, in Kraft getreten.(Quelle: handelsblatt.com)

Alle Informationen im Detail zum digitalen EU-Zertifikat sowie alle nicht EU-Länder, die sich dem Grünen EU-Pass anschließen (wird laufend erweitert) finden Sie hier.

stats