ECR: Spezielle Vortragsreihe zum Thema ... Plus Artikel
 
ECR

Spezielle Vortragsreihe zum Thema Coronavirus-Krankheit (COVID-19)

ECR Vienna

‚European Congress of Radiology‘ (ECR) in Wien, einer der bedeutendsten Medizinkongressen auf der Welt, hat sich kurzfristig dazu entschieden eine Vortragsreihe zum Thema zu halten.

Der Radiologenkongress, der European Congress of Radiology (ECR) in Wien, hat angesichts der Krisensituation beschlossen eine spezielle Vortragsreihe zum Thema Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in das Programm einzufügen und wichtigsten Wissenschaftler zum Kongress eingeladen.

Auf der Website heißt es, dass die Methoden der Radiologie wesentliche Instrumente für die Früherkennung des Virus bereithalten. Zudem könne beim Zusammentreffen und Zusammenarbeiten einer so hohen Anzahl an Experten grundlegende wissenschaftliche Arbeit gegen den Virus geleistet werden.

Der Tourismusdirektor Norbert Kettner dankt dem Kongress bereit jetzt schon:„Der jährliche ‚European Congress of Radiology‘ (ECR) im März zählt zu den größten medizinischen Kongressen weltweit und Wien ist stolz, ihn seit vielen Jahren beherbergen zu können. Nicht nur in Zeiten globaler medizinischer Notfälle, wie wir sie aktuell mit dem Coronavirus erleben, zeigt sich – zusätzlich zur wirtschaftlichen Tragkraft – vor allem die Bedeutung humanmedizinischer Kongresse für den interdisziplinären Austausch und damit die Gesundheit der Menschen“

Weitere Informationen unter: https://www.myesr.org/

stats