AUA: Prüfung neuer Fernflüge Plus Artikel
 
AUA

Prüfung neuer Fernflüge

Bei den Austrian Airlines steht für 2016 eine Erweiterung bei Langstreckenzielen an. Es gibt aber auch Spekulationen, dass aus dem bestehenden Fernflugnetz eine Destination herausfallen kann.

Es soll um Asien gehen. Insider erwarten Entscheidungen in Kürze. Im Internetportal "Austrian Aviation Net" wird kolportiert, dass die österreichische Lufthansa-Tochter die im Jahr 2007 aufgegebene Strecke Wien – Shanghai wieder aufnehmen könnte – im Gegenzug könnte die Destination Neu Delhi aufgegeben werden, heißt es in dem Bericht. Die AUA wollte sich zu der Spekulation um Shanghai bzw. Delhi auf APA-Anfrage nicht äußern. Es gebe keine Beschlüsse. Sobald es etwas gebe, werde man entsprechend kommunizieren. Es sei bekannt, "dass wir laufend neue Langstrecken prüfen", sagte eine Sprecherin der Airline.
stats