AIDA: Tourismusschulen Salzburg zu Gast Plus Artikel
 
AIDA

Tourismusschulen Salzburg zu Gast

Von 13. bis 20. Juni 2015 verbrachten 26 Schüler der Tourismusschulen Salzburg eine spannende und lehrreiche Woche auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAbella.

Sie absolvieren parallel zur Matura eine fundierte Ausbildung mit Abschluss und haben sich für den Schwerpunkt Hotel- und Gastronomiemanagement entschieden. Um einen Einblick in die Praxis an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu erhalten, checkten die 26 Schüler am 13. Juni 2015 in Hamburg auf AIDAbella ein. An Bord wurde den angehenden Touristikern ein umfangreiches Programm geboten, das einen tiefen Einblick in die Abläufe und die Organisation rund um den Gästebereich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ermöglichte. Auch die Besonderheiten der Jobs an Bord standen im Fokus der Studienreise auf AIDAbella. So fanden Gesprächsrunden mit dem Hotel Manager, Entertainment Manager, Küchenchef und F&B Manager statt, bei denen die Schüler die Strukturen und Aufgabenbereiche an Bord kennenlernten.  Zu den Highlights zählten das Treffen mit dem Kapitän sowie die Tour durch einen Teil des Crew-Bereichs, die Provision, Küche und Wäscherei. Spätestens hier haben einige der Schüler den Wunsch geäußert, nach der Ausbildung bei AIDA anzuheuern.  In den Häfen hatten die Schüler überdies die Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen. Viele waren zum ersten Mal an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Für einige soll es nicht die letzte gewesen sein, denn es haben sich bereits Interessierte an einer Karriere auf See gemeldet. 
stats