Weltmeisterin und Olympiasiegerin: Simon... Plus Artikel
 
Weltmeisterin und Olympiasiegerin

Simone Biles tauft die Celebrity Beyond

Celebrity Cruises
Turn-Star und Ausnahmesportlerin Simone Biles hat die Celebrity Beyond getauft.
Turn-Star und Ausnahmesportlerin Simone Biles hat die Celebrity Beyond getauft.

Turn-Star und Ausnahmesportlerin Simone Biles hat das neue Flaggschiff am 4. November feierlich in Fort Lauderdale getauft. Die Celebrity Beyond wird erstmals in der Karibik unterwegs sein.

Im Beisein 2.500 geladener Gäste und im Rahmen eines Auftritts der Sängerin und Songwriterin Leona Lewis fand die offizielle "Naming Ceremony" in Fort Lauderdale, Florida statt. Patin ist Simone Biles, die auf die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai und Reshma Saujani – sie ist die Gründerin der gemeinnützigen Organisation Girls Who Code – als Patinnen anschließt, die die Schwesterschiffe Celebrity Edge und Celebrity Apex getauft haben. Alle drei Patinnen sind gleichermaßne starke und mutige Frauen, die mit Konventionen brechen und sich für Veränderungen in ihren jeweiligen Fachgebieten einsetzen.

Vorbild für Frauen auf der ganzen Welt

Die Wahl der US-amerikanische Sportlerin erfolgte nicht nur aufgrund ihrer beeindruckenden Karriere, sondern auch unter Berücksichtigung ihres sozialen Engagements.

Biles ist die bisher erfolgreichste Teilnehmerin bei Turn-Weltmeisterschaften. Hier gewann die heute 25-Jährige insgesamt 19 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Zudem holte sie sieben Medaillen bei Olympischen Spielen, davon vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro – in den Disziplinen Boden, Sprung, Mannschaftsmehrkampf und Einzelmehrkampf. Bei den Laureus World Sports Awards wurde die Ausnahmesportlerin in den Jahren 2017, 2019 und 2020 jeweils zur „Weltsportlerin des Jahres“ gekürt.

Ihre Bekanntheit und große Reichweite über Social Media nutzend, macht sie die Öffentlichkeit auf wichtige soziale Themen aufmerksam. So setzt sie sich unter anderem für die Black-Lives-Matter-Bewegung und für Frauenrechte ein. Hierbei möchte sie vor allem junge Mädchen im Sport inspirieren.

Biles wurde zudem in wichtige Listen wie „TIME’S 100 Most Influential“ und „Forbes 30 Under 30“ aufgenommen und positioniert sich damit als Vorbild für Frauen auf der ganzen Welt.

Ein Video der Taufe gibt es auf Instagram.

Bis April einwöchige Kreuzfahrten durch die Karibik

Ihre Jungfernfahrt hatte die Celebrity Beyond bereits Ende April dieses Jahres. Die komplette Sommersaison war sie ab Barcelona oder Civitavecchia (Rom) im Mittelmeer unterwegs. In der vergangenen Woche absolvierte die Celebrity Beyond ihre erste Transatlantik-Überquerung. Die Wintersaison 2022/23 wird das neue Celebrity-Schiff in der östlichen und westlichen Karibik verbringen und bis Mitte April ab dem Heimathafen Fort Lauderdale verschiedene einwöchige Routen anbieten.


Die Celebrity Beyond bietet Platz für maximal 3.260 Passagiere. Weitere Details zum Schiff unter www.celebritycruises.de/beyond.php.

stats