Servus Neo 2: Neue AUA-Maschine in Wien ... Plus Artikel
 
Servus Neo 2

Neue AUA-Maschine in Wien gelandet

Austrian Airlines

Die Austrian Airlines Flotte wächst mit vier fabriksneuen A320neo. Am 20. Oktober ist der erste Austrian Airlines A320neo zum kommerziellen Erstflug nach London abgehoben. Heute, am 4. November um 12 Uhr Lokalzeit ist der zweite A320neo mit der Flugnummer OS1472 am Flughafen Wien gelandet.

Die Maschine mit der Kennung OE-LZO wurde von einem Austrian Überstellungsteam vom Airbus-Werk in Toulouse abgeholt und in die neue Heimat geflogen. Nun erfolgen eine mehrwöchige Kabinenaufrüstung und das Painting, bei dem die Maschine ihr typisches rot-weiß-rotes Austrian Design erhält.

Wie schon die erste Maschine mit der Kennung OE-LZN wird auch der zweite A320neo nach einem österreichischen Nationalpark benannt und künftig unter dem Namen „Seewinkel“ im Kontinentalverkehr – vorwiegend auf den Strecken London, Berlin, Frankfurt und Amsterdam – eingesetzt. Der erste kommerzielle Passagierflug soll im Dezember erfolgen. Die Auslieferungen der nächsten zwei Neo sind im Frühjahr 2023 vorgesehen.

stats