Saison 2024/25: In 180 Tagen um die Welt... Plus Artikel
 
Saison 2024/25

In 180 Tagen um die Welt mit Oceania Cruises

Oceania Cruises

Oceania Cruises kündigte für 2025 eine besonders umfangreiche Serie an Kreuzfahrten an. Die Reederei hat ihre Weltreise mit einer Ost-West-Navigation neu aufgelegt.

Außerdem kommt Oceania Cruises der großen Nachfrage für längere, entspannte Reisen nach, bei denen die Destinationen im Mittelpunkt stehen, und stellt sieben Grand Voyages vor, die zwischen 50 und 111 Tagen dauern.

Die Grand Voyages reichen von einer 111-tägigen Expedition durch den Südpazifik, Neuseeland, Australien, Südostasien, Afrika und das Mittelmeer bis hin zu einer Reise, die auf diese Weise bei Oceania noch nicht im Angebot gab: Dabei werden drei Kontinente an Bord von zwei Schiffen mit einem mehrtägigen Landprogramm kombiniert. Diese Routen sprechen laut Oceania vor allem abenteuerlustige Entdecker an.

Die "The Ultimate Odyssey" dauert 74 Tage, nutzt zwei Schiffe und umfasst Besuche in fünf Ländern auf drei Kontinenten. Sie startet am 22. Dezember 2024 und endet am 06. März 2025.

Die Reise beginnt mit einer 50-tägigen Umrundung von Australien, Indonesien und Neuseeland ab Sydney. Anschließend werden Gäste nach Südamerika geflogen, um Patagonien, die Antarktis und die chilenischen Fjorde zu erkunden.

Diese zwei Kreuzfahrten sind mit zwei Überlandtouren verbunden, zwischen denen Gäste wählen können: sechs Tage in den Blue Mountains in Australien oder sechs Tage im Anden-Seengebiet in Chile und Argentinien.

In 180 Tagen um die Welt

Oceania bietet außerdem wieder eine Weltreise an. In 180 Tagen geht es um die Welt. Dabei steuert Oceania 89 Häfen in 32 Ländern auf fünf Kontinenten an.

Die Weltreise, die vom 05. Jänner bis 03. Juli 2025 dauert, führt von Ost nach West. Von Miami aus macht sich die Insignia, die auf maximal 656 Gästen ausgelegt ist, auf den Weg nach Süden, um Brasilien und die Wildnis des Amazonas zu erkunden, bevor sie den Atlantik überquert.

Es geht weiter entlang der afrikanischen Küste, über die Vulkaninsel Tristan da Cunha nach Asien. Auch die Inseln im Indischen Ozean, etwa die  Komoren, die Malediven und die Seychellen, werden besucht. Es folgen Ziele unter anderem in Myanmar, Thailand, Vietnam, Japan und Indonesien. Der nächste Abschnitt umfasst Australien und den Südpazifik mit Vanuatu und Französisch-Polynesien sowie die Hawaii-Inseln.

Für die Weltreise gibt es ein Exklusiv-Prestige-Paket, das beispielsweise Wäscheservice, Internet, Trinkgelder und ein zusätzliches Bordguthaben in Höhe von 1.000 US-Dollar, eine Vorübernachtung im Luxushotel sowie exklusive Events an Land beinhaltet.

Die Gäste genießen zudem Wahlleistungen von Oceania Cruises mit der Auswahl zwischen einem Getränkepaket für alkoholische Getränke, bis zu 64 kostenlosen Landausflügen oder inkludiertem Bordguthaben von 6.400 US-Dollar pro Kabine.

Eine weitere Grand Voyage unter dem Titel "Voyage Ultimate Pacific Traveler" führt von Los Angeles nach Sydney. Sie dauert 79 Tage und geht vom 03. Oktober bis 22. Dezember 2024 – basierend auf zwei Personen in einer Veranda-Kabine.

Das "South America Kaleidoscop" führt in 50 Tagen von Miami bis Rio de Janeiro. Die Reisedaten sind der 07. Dezember 2024 bis 26. Jänner 2025.

Die "Grand Eastern Reflections" startet am 22. Dezember 2024 in Abu Dhabi und endet am 10. März 2025 in Singapur.

Der "Epic Continental Explorer" bereist 111 Tage lang den Südpazifik, Südostasien und Afrika von Papeete bis Barcelona. Die Reise dauert vom 25. Februar bis zum 17. Juni 2025.

Es gibt noch weitere Grand Voyages in verschiedenen Destinationen. Broschüren für die Oceania Cruises Kreuzfahrt 2025 Weltreise finden Sie hier und für die Grand Voyages 2024-2025 hier.



Dieser Text erschien zuerst auf www.fvw.de

stats