Rückkehr nach Down Under: Die Celebrity ... Plus Artikel
 
Rückkehr nach Down Under

Die Celebrity Eclipse debütiert im Südpazifik

Celebrity Cruises
Celebrity Cruises ist seit diesem Wochenende wieder im Südpazifik unterwegs.
Celebrity Cruises ist seit diesem Wochenende wieder im Südpazifik unterwegs.

Am Wochenende kehrte Celebrity Cruises in südpazifische Gewässer zurück. Die Celebrity Eclipse stach von Sydney aus in See.

Die 13-tägige Kreuzfahrt führt zu mehreren Zielen auf die Nord- und Südinsel Neuseelands und anschließend wieder zurück nach Sydney. Diese Reise ist die erste von 17 Abfahrten von Sydney und Auckland, die bis April 2023 angeboten werden. Es ist die erste Saison überhaupt für die Celebrity Eclipse im Südpazifik.

Highlights der Saison sind u.a. dass in Hobart, Cairns und Adelaide das Schiff über Nacht in den Häfen liegt. So können Gäste auch ins pulsierende Leben dieser Städte eintauchen oder längere Ausflüge unternehmen. Auch der Aufenthalt in Melbourne, Brisbane und Christchurch ist deutlich länger als üblich. Die Abfahrten erfolgen hier erst um 20 Uhr. Gäste können das Great Barrier Reef von oben und unten erleben. Zur Wahl stehen private Jacht-Ausflüge zum Schnorcheln und Tauchen sowie unvergessliche Helikopterflüge.


Die beliebte Tour von Auckland nach Fidschi feiert ein Comeback. Sie startet zum ersten Mal im Januar. Weitere Routen führen auch nach Samoa und Tonga und damit zu weiteren Trauminseln im Südpazifik. Am Ende der Saison steht eine neue Transpazifik-Kreuzfahrt auf dem Programm. Sie führt von Sydney nach Honolulu (Hawaii) und überquert dabei die internationale Datumsgrenze. 

„Die Rückkehr nach Down Under wurde lange erwartet. Jetzt ist es endlich soweit. Die Celebrity Eclipse ist das erste Celebrity-Schiff, das 930 Tage am Stück in dieser Region unterwegs sein wird“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises.

stats