Royal Caribbean International: Keine Imp... Plus Artikel
 
Royal Caribbean International

Keine Impfung für Europa & USA mehr notwendig

ymgerman - stock.adobe.com

Royal Caribbean International und Celebrity Cruises haben ihre Impfanforderungen für Kreuzfahrten in den USA und Europa geändert.

Für alle Kreuzfahrten in den USA von den Häfen in Californien, Texas und Louisiana sowie allen Häfen in Europa müssen Passagiere ab 05. September keine Corona-Impfung mehr vorweisen. Damit können auch Ungeimpfte wieder an Bord gehen, sofern sie alle Testanforderungen erfüllen. 

Die Reederei empfiehlt jedoch weiterhin, sich sowohl vollständig impfen zu lassen als auch die Booster-Impfung zu holen, wobei die letzte Imfpung mindestens 14 Tage vor Abreise erfolgen sollte. Beim Boarding werden die Gäste weiterhin gebeten, ihren Impfstatus bekannt zu geben. Im Falle einer Genesung gilt diese anstelle der Booster-Impfung in Italien, Spanien, Großbritannien und den Niederlanden.
stats