ÖBB: "World Bodypainting Festival 2015" Plus Artikel
 
ÖBB

"World Bodypainting Festival 2015"

© Mathias Trumminger_warda.at
© Mathias Trumminger_warda.at

Das "World Bodypainting Festival 2015" a Fusion of Bodies & Beats findet von 3. bis 5. Juli bereits zum 18. Mal statt.

Diese extravagante Weltmeisterschaft mit Künstlern aus 50 Nationen, jede Menge Shows und Konzerte von Madcon und Lost Frequencies bis Gentleman und 50 weiteren Bands und DJ's, Erlebniszonen und Action sind weltweit einzigartig.

Wichtige Info für den Eintritt

Vorweg: Mit jedem ÖBB-Ticket gibt es 30 % Rabatt auf das Eintrittsticket für das World Bodypainting Festival in Pörtschach. Sehr gut erreichbar über die Tauern- und Südbahn gibt es unter anderem ab Salzburg alle zwei Stunden eine EuroCity oder eine InterCity Direktverbindung nach Pörtschach. Im 2-Stunden-Takt reist man ab Wien mit dem railjet nach Klagenfurt. Von Klagenfurt aus erreicht man Pörtschach schnell und bequem mit der Schnellbahn. Übrigens: Drei Mal täglich geht es von Wien direkt mit dem railjet nach Pörtschach.

ÖBB Sparschiene

Zudem gibt es mit der ÖBB SparSchiene ab neun Euro aus ganz Österreich Anreisemöglichkeiten nach Kärnten. Also: Jetzt noch schnell Tickets sichern und günstig, Stau frei, stressfrei und umweltfreundlich zum Festival anreisen. Denn diese Kontingentplätze sind schnell „vergriffen“.

ÖBB Einfach-Raus-Ticket für Kärnten

Mit bis zu vier Freunden um insgesamt nur 36 Euro das World Bodypainting Festival -Vergnügen starten. Mit dem Einfach-Raus-Ticket reist man in Gruppen von jeweils zwei bis fünf Personen besonders günstig. Das Einfach-Raus-Ticket gilt Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 03.00 Uhr des Folgetages. Samstag, Sonn- und Feiertag ganztägig bis 03.00 Uhr des Folgetages in allen Regionalverkehrszügen der ÖBB. 

ÖBB RAILAXED AREA

In der ÖBB RAILAXED Area wird ein Chill-out Bereich mit Liegestühlen, Wassergadgets und einem DJ geboten. Hier hat Stress keine Chance. Währenddessen kann man vor Ort Smartphones aufladen und tolle ÖBB RAILAXED Goodies wie Flipflops und Sonnenbrillen abstauben. 

Mit der S-Bahn im Halbstundentakt zum World Bodypainting Festival

Die S-Bahn in Kärnten ist auch im heurigen Sommer wieder in der Nacht unterwegs! Die ÖBB NIGHTline Züge verkehren an den Wochenenden vom 03. Juli bis einschließlich 13. September auf der S1 zwischen Spittal-Villach-Klagenfurt und St. Veit ad. Glan und erweitern dieses Jahr erstmals auch die Strecke der S2 zwischen Feldkirchen in Kärnten, Villach und dem Faakersee bis 03.00 Uhr. Frei nach dem Motto "Sicher durch die Nacht" wird jungen Menschen dadurch wieder ein sicherer Heimweg nach einem Clubbing, einer Party oder einem Eventbesuch ermöglicht. Informationen unter www.oebb.at 
stats