NCL-Gruppe: Test für Geimpfte entfällt Plus Artikel
 
NCL-Gruppe

Test für Geimpfte entfällt

Oceania Cruises

Geimpfte Reisende müssen ab dem 03. September keinen Test mehr machen, um an Bord der Marken der Norwegian Cruise Line-Gruppe zu gehen. Ungeimpfte Reisende sind mit einem negativen Antigen- oder PCR-Test willkommen, Kinder unter zwölf Jahren auch ohne Test.

Die Norwegian Cruise Line Gruppe mit ihren Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas hat ihre SailSafe Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle überarbeitet und heißt ab dem 03. September geimpfte Reisende auch ohne Test an Bord willkommen. Zudem können ungeimpfte Reisende an Bord gehen, wenn sie einen negativen Antigen- oder PCR-Test nachweisen, der nicht früher als 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Der Zugang zu den Reisen wird auch für Kinder unter zwölf Jahren erleichtert, die ebenfalls ohne Impfung und Test an Bord gehen können. 

Die Besatzungsmitglieder werden sich weiterhin regelmäßigen COVID-19 Tests unterziehen und sind alle vollständig geimpft. Die NCL-Gruppe empfiehlt Passagieren dennoch, sich vorher über das Reiseland und die geltenden Bestimmungen zu informieren. Reiseziele, wie derzeit Kanada, die Bermudas und Griechenland können sehr spezifische Anforderungen haben, die zu leicht abweichenden Protokollen führen und sich auf eine kleine Anzahl von Reisen auswirken können. Spezifische Anforderungen an die Reise und das Reiseziel werden Gästen und Reisepartnern bei Bedarf mitgeteilt. 

stats