MSC Cruises: Bellissima ergänzt Mittelme... Plus Artikel
 
MSC Cruises

Bellissima ergänzt Mittelmeerflotte

MSC Rights
Ab dem 09. Juli bietet die MSC Bellissima 7-Nächte-Reisen ab Valencia und Barcelona/Tarragona an
Ab dem 09. Juli bietet die MSC Bellissima 7-Nächte-Reisen ab Valencia und Barcelona/Tarragona an

Für den Sommer 2022 positioniert MSC Cruises aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage zusätzlich die MSC Bellissima im Mittelmeer. Damit sind nun 15 Schiffe dort unterwegs. 

Ab dem 09. Juli bietet die MSC Bellissima 7-Nächte-Reisen ab Valencia und Barcelona/Tarragona in Spanien und den italienischen Häfen Genua, Livorno und Neapel an. Die Route sieht längere Hafenaufenthalte vor, sodass die Gäste viel Zeit in Barcelona/Tarragona und Genua haben und Valencia beispielsweise für einen Besuch in Madrid nutzen können. Die Mittelmeer-Kreuzfahrten mit der MSC Bellissima sind in Kürze buchbar.

In diesem Sommer und bis in den Herbst hinein wird MSC Cruises mit insgesamt 15 Schiffen im östlichen und westlichen Mittelmeer unterwegs sein – so vielen wie noch nie zuvor in dieser Region. Grund dafür sei die anhaltend hohe Nachfrage der Gäste nach Reisen im Mittelmeer. 

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, kommentierte: „Die meisten Einschiffungshäfen im gesamten Mittelmeerraum sind von vielen Städten auf der ganzen Welt aus mit dem Zug, dem Auto oder dem Flugzeug leicht zu erreichen. Diese komfortable Anreise hat sich bei unseren Gästen bewährt.“ 

Das Erlebnis an Bord wurde unterdessen für den Sommer laufend verbessert. So genießen Gäste ein verbessertes Speisenangebot und neue Unterhaltungsmöglichkeiten. Für die geschäftige Sommersaison hat man zudem zusätzlich Personal eingestellt.

msccruises.de

stats