MSC: Auf Kuba folgt China Plus Artikel
 
MSC

Auf Kuba folgt China

MSC Lirica (c) MSC
MSC Lirica (c) MSC

MSC Cruises S.A. gab kürzlich bekannt, dass die MSC Lirica am 1. Mai 2016 erstmals in der Geschichte der Reederei Shanghai in China anlaufen wird. 

Am 2. März 2016 startet die 61-tägige MSC Grand Voyage in Rio de Janeiro und führt über Europa nach Shanghai. Vor ihrer Abfahrt wird MSC Lirica bis November 2015 im Rahmen des Renaissance Programms verlängert und modernisiert und verbringt die Wintersaison nach der Überfahrt von Genua nach Rio de Janeiro in Südamerika.  Buchbar ist entweder die gesamte Strecke ab Rio de Janeiro (zum Frühbucherpreis ab 3.549 Euro) oder Teilstrecken ab Genua bzw. Dubai  (Informationen zu Teilstrecken www.msckreuzfahrten.at). Bei Buchung zum Frühbucherpreis sind All Inclusive Spezialpakete, wie ausgewählte Ausflüge, Wäscheservice und Cheers-Getränkepaket (das Angebot variiert je nach Teilstrecke), inkludiert. Buchungsstart ist der 21. August 2015. Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, erläutert: „Wir freuen uns sehr, unseren Gästen einmal mehr  eine neue Route präsentieren zu können, sie ermöglicht unseren Passagieren, einige der reizvollsten Sehenswürdigkeiten der Welt zu besuchen und eine große Bandbreite unterschiedlicher Kulturen kennen zu lernen.“  
stats