Israel: Flughafen öffnet wieder Terminal... Plus Artikel
 
Israel

Flughafen öffnet wieder Terminal 1

Israel kehrt zur Normalisierung des Tourismus zurück und passt seine Infrastruktur entsprechend an: Seit dem 01. Juni ist das Terminal 1 des Flughafens Ben Gurion wieder vollständig für den internationalen Flugverkehr geöffnet. Zusätzlich wird der Norden des Landes noch besser an Tel Aviv und den Flughafen angebunden: Besucher können nun eine neue Nachtbuslinie in den Norden des Landes vom Tel Aviver Flughafen aus nutzen.

Die Israel Airports Authority schätzt, dass im Juni rund 250.000 Passagiere auf 1.600 Flügen vom Terminal 1 aus abfliegen. Insgesamt wird für den Sommermonat eine Passagierzahl von rund 1,9 Millionen erwartet.

12 Fluggesellschaften fertigen Flüge von Terminal 1 aus ab, darunter europäische wie Ryanair, Wizz Air, EasyJet, Transavia, Pegasus und Tus Airways als auch israelische wie El Al und Arkia Israeli Airlines. Mit der Wiedereröffnung von Termin 1 können Flüge zu 23 hauptsächlich europäischen Zielen aufgenommen werden. Alle ankommenden Flüge fliegen weiterhin Terminal 3 an. 

Besucher, die in Tel Aviv landen, können zudem nun mit der neuen Nachtbuslinie 905 direkt in den Norden des Landes weiterreisen. Der Bus fährt täglich Samstag bis Donnerstag von 22:30 bis 04:45 einmal pro Stunde von Tel Aviv nach Haifa und zurück. Neben den Stopps am Bahnhof von Haifa und dem Tel Aviver Flughafen sowie dem Savidor Bahnhof hält der Bus auch an den Knotenpunkten Netanya, Olga und Hasira. Eine Fahrkarte kostet 33,50 israelische Schekel (NIS), umgerechnet rund 9,30 Euro.

stats