Holland America Line: Mit acht Schiffen... Plus Artikel
 
Holland America Line

Mit acht Schiffen in der Karibik

Im Oktober startet Holland America Line in die Karibik-Saison 2015/16 und bietet auch dieses Jahr wieder eine größtmögliche Vielfalt an Routen und Abfahrtsterminen ab Fort Lauderdale oder Tampa.

Acht der 15 Holland America Line Schiffe kreuzen während der Wintermonate durch die südliche, östliche und westliche Karibik. 98 verschiedene Abfahrten stehen zur Auswahl, darunter auch Teil-Passagen durch den Panamakanal. Die mittelgroßen Liner bieten sieben- bis 14-tägige Reisen an und besuchen dabei rund 40 verschiedene Häfen, mehr als jede andere Premium-Reederei im Karibik-Angebot hat. Eine Reihe dieser Kreuzfahrten kann problemlos zu 14- und 21-tägigen Sammlerreisen verbunden werden, ohne dass man dabei einen Hafen zweimal besucht. Bei allen Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale fährt Holland America Line seine preisgekrönte Privatinsel Half Moon Cay auf den Bahamas an. Neu in 2016 ist die Anfahrt des neuen Karibik-Kreuzfahrthafens Amber Cove, in den die Muttergesellschaft von Holland America Line, die Carnival Corporation & plc., 85 Millionen US-Dollar investiert hat.  Informationen unter www.hollandamerica.com
stats