Flughafen Wien: Über 300 Gäste bei der ... Plus Artikel
 
Flughafen Wien

Über 300 Gäste bei der ersten „Vienna Airport Business Night“

Der Flughafen Wien und seine Partner präsentierten mit einer gelungenen Veranstaltung das breite Serviceangebot der AirportCity als Betriebsstandort für Unternehmen und Eventlocation.

Flughafen Wien: Über 300 Gäste bei der ersten „Vienna Airport Business Night“

An einem Flughafen wird längst nicht nur an- und abgereist. Mit rund 20.000 Beschäftigten in 230 Unternehmen am Standort ist der Airport in Wien Schwechat eine richtige Stadt mit Einkaufs-, Gastronomie- und Nächtigungsmöglichkeiten, Verkehrsinfrastruktur, Gesundheits- und Fitnessangeboten. Nicht zuletzt bietet er auch perfekte Voraussetzungen als Betriebs- und Eventstandort für Unternehmen.

Eine umfassende Leistungsschau über seine gesamte Angebotspalette präsentierte der Flughafen Wien am Donnerstagabend im Rahmen der ersten „Vienna Airport Business Night“. Mit dabei waren über 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft. Höhepunkte waren der ausführliche Fachvortrag von Univ. Prof. Dr. Stefan Karner vom Ludwig Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung über den Krieg in der Ukraine und seine geopolitischen Folgen. Den Opfern des Konflikts gewidmete, musikalische Performance der bekannten Künstlerinnen Timna und Jasmin Brauer bildete den künstlerischen Höhepunkt. Veranstaltungsort war der AirportCity Space am Flughafen.

Spannenden Beiträge gab es auch von den Flughafen Wien-Vorständen Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner sowie von Mag. Wolfgang Scheibenpflug MRICS, Bereichsleiter des Immobilien- und Standortmanagements der Flughafen Wien AG. Charmant durch den Abend führte die bekannte TV-Moderatorin Bianca Schwarzjirg.

Unter den zahlreichen Eventgästen dabei waren unter anderem Spitzengastronom Toni Mörwald, Helmut Saller (Swatch Group), Gerhard Starsich (Münze Österreich), Annette Mann (Austrian Airlines), Roland Falb (Roland Berger), Daniel Serafin (Kulturmanager), Christian Pöttler (Echo Medienhaus), Marcin Kotlowski (WH Medien) und viele mehr.

Leistungsschau der AirportCity

Im Rahmen einer Leistungsschau erlebten die Gäste das breite Dienstleistungsangebot der AirportCity: Mit dem „Birdly“ der Flughafen-Besucherwelt konnten die Teilnehmer virtuelle Rundflüge aus der Vogelperspektive selbst erleben, das Health Center Vienna Airport und die Fitfabrik präsentierten ihre Gesundheits- und Fitnessangebote, die Vienna Airport Services und die Teams der Flughafen-Lounges und des VIP-Terminals steltlen ihre Dienstleistungen für Passagiere vor. In Kooperation mit dem Echo Medienhaus sorgten bekannte Wiener Gastronomiebetriebe für kulinarische Genüsse: Mit dabei die Sektkellerei Kattus, Roberto Bar, Meinl am Graben, Freiner Fische, Felber Brot und viele mehr. Der von gemeinsamen Projekten mit Parov Stelar bekannte Musiker Max the Sax sorgte für guten Sound.

AirportCitySpace als perfekte Eventlocation

Ort der Veranstaltung war der AirportCity Space am Flughafen Wien. Mit insgesamt über 2.600 m² Eventfläche ist der AirportCity Space die perfekte Location für Veranstaltungen aller Größenordnungen. Mit verschiedenen Räumlichkeiten mit Kapazitäten bis zu 650 Personen, topmoderner Multimedia- und Konferenztechnik und flexibel einsetzbaren Settings lassen sich Events aller Art im AirportCity Space durchführen. Besonders erwähnenswert: Alle Räume haben Tageslicht und Zugang zur großen Terrasse.

Alle Eventflächen am Flughafen Wien sind über das Team des AirportCity Space buchbar – darunter auch der VIP-Terminal und die wohl spektakulärste Fläche am Flughafen: Die Location „Level 22“ im 22. Stockwerk des Towers mit einem eindrucksvollen Blick über die gesamte Airportregion. Auch alle vorgeschriebenen COVID-19-Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich genau umgesetzt, je nach Bedarf stehen Veranstaltungskunden auch Testangebote und vieles mehr zur Verfügung.

Die AirportCity Vienna ist ein ausgezeichneter Standort und Arbeitsplatz

Über 230 Unternehmen sind am Flughafen-Standort vertreten, mehr als 20.000 Menschen sind hier beschäftigt. Mit eigener Verkehrsinfrastruktur und exzellenter Anbindung, einem Facharztzentrum, Hotel und zahlreichen Einkaufs- und Gastronomiemöglichkeiten etc. ist die AirportCity ein perfekter Standort für Unternehmen, die nach neuen Betriebsstandorten für ihre Büros oder Conferencing- und Veranstaltungsflächen suchen. 

Mehrere Office Parks bieten eine perfekte und topmoderne Büroumgebung für Unternehmen. Jüngstes und modernstes Bauwerk ist der Office Park 4 mit rund 26.000m² Büro- und Konferenzflächen, der damit Platz für rund 2.500 Beschäftigte bietet. Die Büroflächen sind voll ausgestattet,Co-Working-Plätze sind bereits halbtags buchbar. Erst kürzlich wurde der Flughafen Wien für seinen modernen Co-Working-Bereich im Office Park 4 mit dem „Office of the Year Award“ ausgezeichnet. Für seine Energieeffizienz als auch für seine sozioökologische Gestaltung wurde der Office Park 4 bereits mehrmals von der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) ausgezeichnet. 

Alle Informationen zu den Event-, Conferencing- und Co-Working-Angeboten im AirportCity Space sind im Internet unter www.airportcityspace.com zu finden. Interessierte können sich auch gerne telefonisch unter (+43-1-) 7007-7007 melden bzw. an office@airportcityspace.com wenden.

stats