Flughafen Salzburg: Auftakt für den Somm... Plus Artikel
 
Flughafen Salzburg

Auftakt für den Sommer

Flughafen Salzburg/Corendon

Der Salzburg Airport freut sich über zwei neue Airline-Zuwächse. Mit Air Serbia geht es dreimal wöchentlich in die Hauptstadt Belgrad. Corendon konnte als neuer "Sonnenairline"-Partner gewonnen werden.

Mit dem Erstflug am 07. Juni 2022 markiert Air Serbia am Salzburg Airport den Start der neuen Verbindung. Dreimal wöchentlich geht es ab sofort von Salzburg nach Belgrad. 2019 konnte man mit Nis bereits die Basis für eine Verbindung nach Serbien legen. Mit der neuen Anbindung an die Hauptstadt Serbiens rückt (Süd)Osteuropa näher. 

"Zu Frankfurt, Istanbul, Dubai, Amsterdam und Düsseldorf kommt nun Belgrad als jüngster Zuwachs zum Ausbau unseres Flughafen-HUB-Systems ab Salzburg hinzu. Mit dieser Flugverbindung sind wir wieder einen Schritt weiter, um die Region Salzburg-Bayern an Europa und die Welt anzubinden“ freut sich Flughafenprokurist Christopher Losmann.

Mit guten Umsteigezeiten geht es beispielsweise nach Griechenland (Athen und Thessaloniki), Montenegro (Tirana, Podgorica und Tivat), Kroatien (Dubrovnik, Split, Pula und Zadar), Bosnien-Herzegowina (Sarajevo), Nordmazedonien (Skopje) oder Bulgarien (Sofia).

Neuer Partner mit viel Sonne im Gepäck

Sehr erfreulich ist auch ein weiterer Airline-Zuwachs in Salzburg. Mit der türkischen Fluglinie Corendon konnte der Salzburg Airport eine „Sonnenairline“ als neuen Partner gewinnen.

Die von Corendon geflogenen Strecken versprechen viel Sommer, Sonne und Strand. So geht es bspw. am Donnerstag und Sonntag nach Antalya, am Samstag nach Heraklion und ab Juli kommt jeden Freitag ein Flug nach Hurghada dazu, der auch in der kommenden Wintersaison angeboten wird.

„Zur Ergänzung unseres Urlaubsangebotes ab Salzburg passt Corendon wunderbar in unsere Streckenpläne. Neben den wichtigen HUB-Verbindungen bieten wir auch ein gutes touristisches Portfolio für die Urlauber aus Salzburg und Bayern. Türkei, Ägypten und Griechenland sind immer gut gebucht, die Urlaubsziele in diesen Ländern lassen keine Wünsche offen“, so Christopher Losmann.

corendonairlines.com
airserbia.com

Flughafen Salzburg/Air Serbia
stats