Emirates: Vier weitere wöchentliche Flü... Plus Artikel
 
Emirates

Vier weitere wöchentliche Flüge nach Phuket

© Emirates
© Emirates

Emirates baut ihr Flugangebot nach Phuket ab 1. Dezember 2015 um weitere vier Flüge pro Woche aus.

Mit den zusätzlichen Verbindungen wird die Kapazität um 57 Prozent erhöht. „Phuket ist eine besonders beliebte Destination für Urlauber aus Österreich. Darüber hinaus ist Phuket der perfekte Zielflughafen, um zu den beliebten Urlaubsregionen wie Khao Lak, Phang-nga, Koh Samui, Trang, Krabi oder Koh Lipe weiter zu reisen. Die zusätzlichen Flüge machen die Anreise noch einfacher und bequemer“, so Martin Gross, Direktor von Emirates in Österreich. Emirates setzt auf den vier zusätzlichen Flügen eine Boeing 777-300ER mit acht First Class Plätzen, 42 Sitzen in der Business Class und 310 Economy Class Sitzen ein. Erst kürzlich gab Emirates ein Codeshare-Abkommen mit Bangkok Airways bekannt. Dadurch wurde das Streckennetz von Emirates um 14 Destinationen erweitert. Gemeinsam mit diesem Abkommen und der Aufstockung der Flüge nach Phuket haben Kunden von Emirates künftig eine noch größere Auswahl und mehr Flexibilität bei ihrer Reiseplanung nach Südostasien. Passagiere auf den neuen Emirates-Flügen nach Phuket kommen in allen Klassen in den Genuss des vielfach ausgezeichneten Bordunterhaltungsprogramms ice mit mehr als 2.000 „on demand“-Kanälen. Fluggäste genießen darüberhinaus großzügige Gepäckbestimmungen und reisen in der Economy Class mit 30 kg, in der Business Class mit 40 kg und in der First Class mit 50 kg Freigepäck. EK396 startet am Dubai International Airport um 22.55 Uhr und erreicht Phuket International Airport um 08.00 Uhr am darauffolgenden Tag. Der Rückflug EK397 verlässt Phuket um 09.30 Uhr und landet am selben Tag in Dubai um 13.20 Uhr. Alle Uhrzeiten sind Ortszeiten. Informationen unter www.emirates.at 
stats