Emirates fliegt wieder nach Bagdad Plus Artikel
 

Emirates fliegt wieder nach Bagdad

Emirates wird ab 17. September Bagdad wieder in ihr Streckennetz aufnehmen, nachdem die Flüge im Jänner eingestellt wurden.

Die Verbindung wird vier Mal pro Woche mit einem A330-200 in einer 3-Klassen-Konfiguration durchgeführt. Ab Dubai wird Montag und Donnerstag um 7.15 Uhr bzw. Freitag und Sonntag um 12.35 Uhr gestartet, mit Ankunft um 8.50 Uhr bzw. 14.20 Uhr in Bagdad. Die Rückflüge finden montags und donnerstags um 10.40 Uhr, mit Ankunft um 14 Uhr in Dubai, statt. Freitags und Sonntags startet der Rückflug jeweils um 15.55 Uhr mit Ankunft um 19.15 Uhr. Ab 25. Oktober sollen sich die Flugzeiten voraussichtlich ändern, Flugtage bleiben jedoch gleich. Bagdad ist seit 2011 Teil des Emirates Streckennetzwerkes und bietet außerdem vier wöchentliche Flüge nach Erbil sowie zwei tägliche Flüge nach Basra an.  
stats