Checkfelix: Roadtrip-Boom Plus Artikel
 
Checkfelix

Roadtrip-Boom

checkfelix

Trotz Inflation und steigender Benzinpreise planen im Sommer 2022 viele ihren Urlaub on the road, für viele Urlauber:innen auch beeinflusst durch den Aspekt der Nachhaltigkeit.  

So planen 55 % der Reisenden diesen Sommer einen Roadtrip mit dem Auto, während 35 % mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegen möchten. Das zeigt eine internationale Studie, die von checkfelix in Auftrag gegeben wurde. Über die Hälfte der befragten Österreicher:innen (59 %) wählte das Auto als Verkehrsmittel für den diesjährigen Trip aus. 46 % der Befragten gaben an, ihr Transportmittel gewählt zu haben, weil es der einfachste Weg ist, das Urlaubsziel zu erreichen. Ebenso zeigt der Anstieg der Suchanfragen nach Mietwagen um 96 % auf checkfelix zwischen dem 15.6. bis 15.9. im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019 das gestiegene Interesse an Autotouren bei den Österreicher:innen.  

Das Flugverhalten hat sich geändert

Das Auto ist besonders günstig für diejenigen, die angaben, aus Nachhaltigkeitsgründen ihre Ferien in Österreich oder einem Urlaubsziel näher des Heimatlandes verbringen zu wollen (jeweils 35 %). Außerdem gaben 68 % der österreichischen Reisenden an, sich ihres ökologischen Fußabdrucks beim Fliegen bewusster geworden zu sein, 42 % gaben an, dass sich ihr Flugverhalten in den vergangenen fünf Jahren geändert hat.

Für diejenigen, die sich in diesem Sommer auf einen nachhaltigen Roadtrip begeben möchten, gibt der Roadtrip-Index 2022 von checkfelix hilfreiche Tipps. Bestes Reiseziel für einen nachhaltigen Roadtrip in Europa sind die Niederlande, mit mehr E-Ladestationen pro 100 Quadratkilometer und weniger Autos pro Einwohner:innen als die meisten der bewerteten Länder. Island und Estland liegen auf den Plätzen 2 und 3, vor allem durch überdurchschnittliche Bewertungen in den Bereichen Luftverschmutzung und Straßenverkehr. Österreich landet auf dem 10. Platz und punktet mit durchwegs guten Parametern in den Kategorien Luftqualität und Straßenverkehr sowie E-Ladestation-Infrastruktur.

Zur Umfrage

Die Umfrageergebnisse basieren auf einer elektronischen Umfrage, die von CINT im Auftrag von KAYAK durchgeführt wurde. Die Datenerhebung fand vom 10. bis 16. Mai 2022 unter 10.000 Personen aus dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Österreich, den USA, Kanada und Australien im Alter zwischen 18 und 65 Jahren statt. Alle Prozentangaben wurden gemäß den üblichen Rundungsregeln auf maximal 0,5 gerundet.  

stats