Aruba Airport: Der erste grün-zertifizie... Plus Artikel
 
Aruba Airport

Der erste grün-zertifizierte Airport der Welt

Aruba Tourism Authority

Der internationale Flughafen von Aruba erhält als erster Flughafen der Welt die Green Globe-Zertifizierung

Der Queen Beatrix International Airport (Aruba Airport) hat als erster Flughafen der Welt die Green Globe Zertifizierung erhalten. Die Insel ist bereits seit längerem Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit in der Karibik.

Bereits im letzten Jahr hat sich der Airport neu angerichtet, wobei der Aspekt der Nachhaltigkeit als eine der wichtigsten Säulen des Unternehmens definiert wurde. Eines der Ziele war die Zertifizierung durch unabhängige Instanzen wie Green Globe. Der Aruba Airport hat die Bemühungen auf den gesamten Flughafenbetrieb ausgerichtet, unter anderem durch die Einführung von Gebäudemanagementsystemen, Initiativen zur Senkung des Energieverbrauchs, Pilotprojekten zur Reduzierung von Abfällen, Einkaufsrichtlinien und einem Bericht über Treibhausgasemissionen. Darüber hinaus engagiert sich der Flughafen mit dem Projekt „Wings of Hope“ für Gemeinschaftsprojekte auf Grundlage der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung.

„Als starkes touristisches Zentrum setzt die Flughafenbehörde von Aruba neue Maßstäbe für die Luftfahrtindustrie in der gesamten Karibik. Der Flughafenbetrieb kann durch Innovationen am Boden und eine bessere Flugplanung erheblich zur Senkung der Emissionen beitragen“, äußert sich die Geschäftsführerin von Green Globe, Birte Pelayo. „Die Flughafenbehörde von Aruba nimmt nicht nur in der Karibik, sondern auch weltweit eine Vorreiterrolle ein, denn der Flughafen ist der erste weltweit, der nach dem Green Globe International Standard for Travel & Tourism zertifiziert wurde, der höchsten Zertifizierungsstufe für den Betrieb und das Management eines Reise- und Tourismusunternehmens. Die Aruba Airport Authority ist untrennbar mit dem Wohlstand Arubas verbunden und ihr nachhaltiger Erfolg wird für alle in der Gemeinschaft greifbare und messbare Vorteile bringen“, fügt Birte Pelayo hinzu.

Denaye Hinds, die offizielle Prüferin für den Zertifizierungsprozess am Flughafen Aruba, betont neben der Erfüllung der internationalen Nachhaltigkeitskriterien vor allem auch das Sozialprogramm „Wings of Hope“, das von der Coronakrise stark betroffene Familien finanziell unterstützte. Der Airport setzt sich zudem für eine nachhaltige Bildung in der lokalen Bevölkerung ein, implementiert Umweltmaßnahmen in allen Abteilungen und fördert die Umweltverantwortung bei allen Partnern.

Joost Meijs, CEO der AAA, erklärt stolz: „Unsere selbst gesetzten Nachhaltigkeitsziele waren sehr ehrgeizig. Innerhalb kürzester Zeit konnten wir als erster Flughafen der Welt die Zertifizierung durch Green Globe erreichen. Damit haben wir sogar unsere ursprünglichen Erwartungen übertroffen. Das zeigt das enorme Engagement unserer Mitarbeiter und Partner, unseren Betrieb mit Rücksicht auf die Umwelt zu führen.“


Der Green Globe Certification Standard bietet einen branchengerechten Rahmen zur umfassenden Bewertung der Unternehmensleistung im Bereich der Nachhaltigkeit, basierend auf den drei Säulen Umweltfreundlichkeit, soziale Verantwortung und wirtschaftliche Rentabilität.

stats