Airport Klagenfurt: Offene Türen am Airp... Plus Artikel
 
Airport Klagenfurt

Offene Türen am Airport

Der Airport Klagenfurt öffnet die Türen und lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen eines Flughafens zu werfen. Der Tag der offenen Tür beginnt am Freitag, 24. Juni 2022, um 11:00 Uhr und dauert bis 18:00 Uhr. Eintritt und Parken sind frei.

Airport Klagenfurt: Offene Türen am Airport

Der Tag der offenen Tür markiert den Start in die Sommersaison und bietet eine Vielzahl an Informationen und Eindrücken für Luftfahrtinteressierte und darüber hinaus. Alle sind herzlich willkommen, eine entspannte und informative Zeit am Airport Klagenfurt zu verbringen.

Zudem gibt es Informationen über Linien- und Charterflugverbindungen ab KLU. Dazu präsentieren sich Organisationen und Vereine, die am Airport Klagenfurt beheimatet sind: Flugvereine, Reiseveranstalter, Austrocontrol, Helikopter der Flugpolizei, Rotes Kreuz, Freiwillige Feuerwehr und andere. Das österreichische Bundesheer informiert über die Piloten-Ausbildung.

Sowohl ein Hubschrauber-Flugsimulator als auch ein Segelflug-Flugsimulator geben ein Gefühl, wie es sich in einem Cockpit anfühlt. Besucher:innen können aber auch abheben: Die Flugvereine und Flugschulen werden günstige Schnupperflüge anbieten.

Für Verpflegung wird gesorgt, zum Beispiel mit einem eigenen „Airport Burger“ von Tomi Yamas Foodtruck.

Eurofighter & The Flying Bulls

Ein Höhepunkt wird aber mit Sicherheit das „Touch-&-Go“ zweier Eurofighter des Österreichischen Bundesheeres sein. Um 14:00 Uhr werden die beiden Abfangjäger bei einem kurzen Touchdown und einer Platzrunde zu bestaunen – und jedenfalls auch zu hören! – sein, mit fachkundiger Moderation durch zwei Experten des Österreichischen Bundesheeres.

Weiters angesagt haben sich die „Caravan C208“ und die „T-28 Trojan“, zwei Juwele der „Flying Bulls“. Die T-28 wurde 1954 erbaut und war bis 1965 in der US Navy im Einsatz. Nicht weniger als acht Jahre Restaurationszeit und 30.000 Arbeitsstunden waren notwendig, bis das Schmuckstück in der Flotte der Flying Bulls zum Einsatz kommen konnte.

Des weiteren schauen auch der historische Segelflieger SG38 und ein „Grunau Baby“ anlässlich des Tages der offenen Tür vorbei.

Riesen-Flugzeughüpfburg für die Kleinen

Damit der Besuch auch für die Kinder zum Erlebnis wird, ist für jede Menge Spaß gesorgt. Angesagt sind Luftballontiere, Schminken und eine Riesen-Flugzeughüpfburg. Bei der KLU-Hausmesse heißen die Airport-Partner willkommen. Bei einem Gewinnspiel winken auch Flugpreise.

Insgesamt also ein abwechslungsreicher Mix aus Unterhaltung und Information, zu dem der Airport einlädt. Aktuelle Infos und Updates finden sich auf der Facebook-Seite des Airport Klagenfurt

stats