airBaltic: Neues Ticketsystem Plus Artikel
 
airBaltic

Neues Ticketsystem

Das neue Ticketsystem bei airBaltic orientiert sich an individuellen Bedürfnissen der Passagiere © airBaltic
Das neue Ticketsystem bei airBaltic orientiert sich an individuellen Bedürfnissen der Passagiere © airBaltic

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic hat ein neues Ticketsystem mit drei unterschiedlichen Tarifen eingeführt.

Das vereinfachte System orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Passagiere und soll ihr Reiseerlebnis noch angenehmer gestalten.  Martin Gauss, CEO von airBaltic, erklärt: "Stetige Optimierung unseres Kundenservice ist Teil unseres Horizon 2021 Business-Plans."  Das neue Ticketsystem von airBaltic mit den Kategorien Basic, Premium und Business ist im Vergleich zum vorherigen Modell transparenter und unkomplizierter. Passagiere können so ihren bevorzugten Tarif wählen – je nachdem, ob sie sich einen besonders günstigen Preis wünschen oder aber großen Wert auf einen umfassenden Service legen. Preisbewusste Reisende finden im Basic-Ticket ein günstiges Angebot, je nach Bedarf können weitere Serviceleistungen gebucht werden. Das neu eingeführte Premium-Ticket beinhaltet Serviceleistungen am Business-Check-in-Schalter, bevorzugte Abfertigung bei der Sicherheitskontrolle und freie Sitzplatzauswahl bei der Buchung. Zudem können ein Gepäckstück kostenlos aufgegeben und die Buchungsoptionen im Vorfeld noch geändert werden. Das Business-Ticket umfasst Premium-Serviceleistungen am Flughafen, Lounge-Nutzung, Mahlzeiten und Getränke an Bord sowie volle Flexibilität und Premium Services während der Reise.  Eine Übersicht zu den Preisen sowie eine vollständige Liste zu den Konditionen finden Sie unter www.airbaltic.com 
stats