Air France: Öfter nach Panama City Plus Artikel
 
Air France

Öfter nach Panama City

Premium Economy
Premium Economy

Ab November 2015 und bis zum Ende der Wintersaison bietet Air France ihren Passagieren sechs wöchentliche Flüge nach Panama City ab Paris-Charles de Gaulle an. Die Fluggesellschaft erhöht damit ab 27. November ihr Angebot nach Panama um eine zusätzliche Frequenz.

Alle Flüge werden mit Fluggeräten des Typs Boeing 777-200 durchgeführt, die mit den neuesten Langstreckenkabinen von Air France ausgestattet sind. Reisende nach Panama City genießen in den neuen Business-Kabinen sowie in den komplett überarbeiteten Premium Economy- und Economy-Sitzen optimalen Reisekomfort. „Die Aufwertung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie die Erhöhung der Kapazität erlaubt uns, bestmöglich auf die Bedürfnisse unserer Passagiere zu reagieren, und zeigt unser Bestreben, unsere Präsenz in Panama und Mittelamerika zu erhöhen“, erklärt Zoran Jelkic, Senior Vice President für die Regionen Karibik, Indischer Ozean und Lateinamerika bei Air France-KLM. Ergänzend zu der täglichen Verbindung von KLM ab Amsterdam-Schiphol, werden diesen Winter insgesamt 13 Flüge pro Woche von Air France-KLM nach Panama-Stadt angeboten. Dank dem amerikanischen Hub von Copa Airlines am Flughafen Panama-Tocumen, profitieren Fluggäste der Gruppe außerdem von einer großen Auswahl an Anschlussflügen, u. a. in die Karibik, nach Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Peru und El Salvador.

Verbindungen ab Wien nach Panama City

Ab 23. November 2015 jeweils täglich außer dienstags
AF 1139 | Wien – Paris CDG | 10.05 – 12.10
AF 474 | Paris CDG – Panama City | 13.50 – 18.55 AF 475 | Panama City – Paris CDG | 21.50 – 14.00 +1
AF 5042 | Paris CDG – Wien | 17.00 – 19.00 Informationen unter www.airfrance.fr 
stats