Sommer 2023: Ab Graz wieder viele TUI-De... Plus Artikel
 
Sommer 2023

Ab Graz wieder viele TUI-Destinationen im Programm

Flughafen Graz

Für den Sommer 2023 wird das TUI-Flugprogramm ab Graz weiter ausgebaut. Aktuell sind bereits 19 wöchentliche Abflüge fixiert, acht davon werden mit Eurowings bedient. Eine neue Eurowings Basis am Flughafen Graz macht attraktive Flugzeiten möglich.

Damit sind zehn Urlaubsdestinationen mit Abflughafen Graz für den Sommer im TUI-Programm. „Unser Sommerprogramm ist bereits in den Systemen und kann ab sofort gebucht werden“, sagt Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich.

Neu ab Sommer 2023 ist eine wöchentliche Verbindung nach Chania im Westen der Insel Kreta, die das Flugangebot auf die beliebte griechische Insel ergänzt. Für Griechenland-Fans werden mit Eurowings außerdem Rhodos, Kos, Korfu und Karpathos ab Graz angeboten. Auch Zypern wird mit einem Larnaca Flug jeweils am Samstag neu bereits ab 20. Mai 2023 angeflogen. Nach Mallorca und Hurghada geht es zwei Mal wöchentlich.

„Mit Larnaca und Chania kann der Flughafen Graz im kommenden Sommer gleich zwei neue Urlaubsdestinationen anbieten. Gleichzeitig wird die Kapazität zu einigen Zielen aufgestockt“, freut sich Wolfgang Grimus, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Es ist ein gutes Zeichen, wenn Airlines und Reiseveranstalter so positiv für das kommende Jahr planen.“

Eurowings weitet Kapazitäten aus

Eurowings CEO Jens Bischof sieht in der Ausweitung ein klares Bekenntnis zum Luftverkehrsstandort Graz und der Region. Insgesamt bietet die Airline zwölf Urlaubs- und Städtedestinationen, neu sind dabei Chania (Kreta) und Larnaca, neben Hurghada, Karpathos, Korfu, Kos und Rhodos sowie sieben weitere Ziele in den beliebten Urlaubsländern Griechenland, Ägypten und Zypern. Eine Ausweitung der Kapazität nach Mallorca ist in Arbeit und auch das Angebot an Städteverbindungen nach Deutschland soll erhöht werden. So verbindet Eurowings Graz mit Berlin und Hamburg sowie Düsseldorf und Stuttgart insgesamt 25 Mal wöchentlich. 

Im Zuge dieser Programmausweitung wird Eurowings auch ein Flugzeug am Flughafen Graz stationieren. Das Angebot für den Sommer ist spätestens ab Montag, den 19. Dezember 2022 buchbar. Der Eurowings Urlaubserstflug startet am 3. Mai 2023 nach Hurghada ans Rote Meer. Die Strecken von Graz nach Heraklion und Antalya werden weiterhin von den Partner-Carriern European Air Charter und Corendon Airlines durchgeführt. Alle Flüge ab Graz im Sommer 2023 führen ohne Zwischenlandung direkt ans Urlaubsziel.
Die Flugziele im Überblick

 

Destination

Frequenzen pro Woche


Berlin (neu)

5x

MO, MI, DO, FR, SO

Düsseldorf (häufiger)

8x

MO - FR

Hamburg (neu)

4x

MO, DO, FR, SO

Stuttgart (häufiger)

8x

MO - FR

Chania (neu)

1x

DI

Hurghada (neu)

2x

MI + SO

Karpathos (neu)

1x

DI

Korfu (neu)

1x

FR

Kos (neu)

2x

MO + FR

Larnaca (neu)

1x

SA

Palma de Mallorca (häufiger geplant)

2x (3x)

DO + SO 

Rhodos (neu)

2x

DO + SA

stats