FTI : Veranstalter baut Kanaren-Angebot ... Plus Artikel
 
FTI

Veranstalter baut Kanaren-Angebot aus

FTI
Barceló Tenerife Royal Level
Barceló Tenerife Royal Level

FTI vergrößert sein Angebot an Unterkünften quer durch alle Segmente in dem Ganzjahresziel.

Die Kanaren ziehen Urlauber jeder Couleur an – sportliche Reisende, die an Wasser und Land aktiv sein wollen, Best-Ager mit Sehnsucht nach milden Wintermonaten, aber auch Familien oder Pärchen, die das passende Angebot für ihre Interessen und ihren Geldbeutel suchen. Für die Herbst-/Wintersaison stockt man bei FTI deshalb in allen Bereichen auf – vom Luxushotel über All-Inclusive-Resorts bis zu günstigen Familienprodukten, so Andreas Kovacsics, der bei FTI Österreich für das Produkt und damit auch für die Kanarischen Inseln verantwortlich ist.

Für alle etwas dabei

Auf Gran Canaria können FTI-Gäste zum Beispiel erstmals in den VIP Nogal Appartements absteigen. Das exklusiv bei dem Veranstalter buchbare Haus liegt nahe der Dünenstrände von Maspalomas und ist Erwachsenen vorbehalten.

Luxus pur direkt am Leuchtturm von Maspalomas bietet das wiedereröffnete Faro, a Lopesan Collection Hotel. Familien fühlen sich im neu aufgenommenen THe Koala Garden wohl. Die in einer Gartenanlage gelegenen Ferienappartements bestechen durch ihre Geräumigkeit und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

„Das Hotelangebot wird zudem durch umfassende Renovierungen an zahlreichen Häusern, sowie neue Konzepte und Namen auf den Inseln weiter aufgewertet,“ weiß Kovacsics. Zum Frühjahr eröffnet beispielsweise das rundum erneuerte Labranda Golden Beach auf Fuerteventura wieder seine Türen.

Renommierte Ketten wie die Barceló-Gruppe lancieren Premium-Ableger, die Teil bestehender Häuser sind. So komplettierten drei Resorts der Royal Level-Line die Neuzugänge für den Winter: Auf Teneriffa und Gran Canaria punkten sie mit Strandnähe, weitläufigen Grünanlagen und großzügig geschnittenen Zimmern.

Für die Anreise kooperiert FTI ab den österreichischen Flughäfen Wien, Salzburg und Graz mit Austrian Airlines, Eurowings sowie Corendon Airlines Europe.

Nicht nur im Hotel- und Flugbereich gibt es Neuigkeiten auf den Kanarischen Inseln. Im Laufe der Wintersaison können unternehmungslustige Gäste ihre Ausflüge unkompliziert auf der Website von Meeting Point Spain buchen. Der Trip mit dem Katamaran vor der Küste oder mit dem Jeep durch die vulkanischen Landschaften wird so mit wenigen Klicks auf dem Handy fixiert.

Preisbeispiele ab Österreich

Gran Canaria – VIP Nogal Appartements
Eine Woche zur Selbstversorgung ist inkl. Flug, z.B. am 30. November 2022 ab Graz,
ab 699 Euro pro Person im Appartement buchbar.

Gran Canaria – Hotel Faro, a Lopesan Collection Hotel
Eine Woche mit Halbpension ist inkl. Flug, z.B. am 01. Dezember 2022 ab Wien,
ab 1.269 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Gran Canaria – THe Koala Garden
Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug,
z.B. am10. Dezember 2022 ab Wien,
ab 689 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Teneriffa – Barceló Tenerife Royal Level
Eine Woche mit Halbpension ist inkl. Flug, z.B. am 13. Jänner 2023 ab Salzburg,
ab 1.269 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Preisangaben vorbehaltlich Änderung und Verfügbarkeit.


Alle Neuheiten und Angebote sind buchbar in den FTI Partnerreisebüros, über die kostenfreie Kundenservice-Hotline 0720-204093 oder auf www.fti.at. Inspiration für den Winter 2022/23 sind auch auf emag.fti.com abrufbar.

stats