Veränderung: Gstettner verlässt TVB Pitz... Plus Artikel
 
Veränderung

Gstettner verlässt TVB Pitztal

TVB Pitztal
Gerhard Gstettner, Geschäftsführer TVB Pitztal
Gerhard Gstettner, Geschäftsführer TVB Pitztal

Als Geschäftsführers des Tourismusverbandes Pitztal hat er die Tiroler Ferienregion zu einer Ganzjahresdestination ausgebaut. Nun orientiert sich Gstettner im internationalen Tourismusmanagement.

Gerhard Gstettner übergibt den TVB Pitztal mit Ende September. Seine Stelle ist offiziell ausgeschrieben, eine Nachfolgerin bzw. ein Nachfolger ist noch nicht bestätigt. In den kommenden Tagen finden Gespräche statt. 


Als Geschäftsführers des Tourismusverbandes Pitztal hat Gstettner die Tiroler Ferienregion zu einer Ganzjahresdestination ausgebaut, mit passenden Events die Marke Pitztal im Sommer und Winter gestärkt und neue Märkte aktiviert. Ebenfalls wurde die neue Arbeitgebermarke Pitztal inklusive konkreter Maßnahmen definiert. Weiters lag Gstettner das Thema Nachhaltigkeit sehr nahe, weswegen er sich intensiv dafür einsetzte, dass das Pitztal eine CLAR-Region wurde.

Gerade in den letzten beiden Pandemiejahren hatte er das Coronamanagement für das ganze Pitztal in seiner Hand und sorgte für eine funktionierende Kommunikation. Zuletzt finalisierte er die Strategie 2022+ für das Pitztal, die er bereits auch 2016 maßgeblich ausarbeitete und steuerte.

"Das Pitztal ist eine wundervolle alpine Destination und wird auch in Zukunft einen Platz in meinem Herzen haben", so Gstettner, der sich universitär weiterbilden und neue Aufgaben im internationalen Tourismusmanagement übernehmen will.

"Bei allen Aktivitäten stand für Gerhard Gstettner immer die gemeinsamen Abstimmungen mit den Unternehmenden, Stakeholdern, Gemeinden, Mobilitätsvertretenden und dem Naturpark Kaunergrat im Vordergrund", wird ihm in einer Presseaussendung des Tourismusverbands Rosen gestreut.

stats