Rezidor Hotel Group: Arno Schwalie ... Plus Artikel
 
Rezidor Hotel Group

Arno Schwalie ...

… wird neuer Area Vice President Zentraleuropa der Rezidor Hotel Group.

Schwalie kommt von der Design Hotels AG in Berlin, wo er zurzeit als Chief Operating Officer tätig ist. Ab 1. September 2015 wird er für 74 Rezidor Hotels mit 16.300 Zimmern zuständig sein und seinen Sitz im Area Support Office des Unternehmens in Frankfurt am Main haben. Er wird direkt an Olivier Harnisch berichten, Executive Vice President & Chief Operating Officer. „Wir freuen uns sehr, Arno im Business Leadership Team von Rezidor begrüßen zu dürfen. Er bringt umfangreiche internationale Erfahrung mit und arbeitet kreativ und anpackend, um unser Geschäft in den wichtigen europäischen Heimatmärkten weiter voranzutreiben“, so Wolfgang M. Neumann, President & CEO von Rezidor. „Es ist fantastisch, Mitglied eines der ethischsten und am schnellsten wachsenden Hotelunternehmen der Welt zu werden. Ich freue mich sehr auf eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem Team in Zentraleuropa, um Wachstum und Kundenbindung weiterzuentwickeln und letztendlich langfristigen Wert für Rezidor und seine wichtigsten Partner zu schaffen“, so Arno Schwalie. Arno Schwalie stammt aus Deutschland und hat weitreichende Erfahrung in den Bereichen Strategie, operative Geschäftsführung, Marketing sowie nationaler & internationaler Verkauf gesammelt. Er hat Abschlüsse in International Business Administration (Euro-Business-College in München sowie Escuela Autónoma de Dirección de Empresa/University of Wales in Málaga) und in Property Economics (Akademie der Immobilienwirtschaft in Leipzig). Zudem absolvierte er Kurse für Hotel Real Estate Investment und Asset Management an der Cornell University in den USA. Schwalie kam 2006 zur Design Hotels AG – zunächst als Manager Strategic Business Development. Spätere Beförderungen machten ihn zum Director Strategy & Development, Vice President Business Development & Corporate Strategy, Vice President & Chief Commercial Officer, und Chief Operating Officer. In dieser Rolle ist er für das Management von fast 300 Hotels in mehr als 56 Ländern verantwortlich.
stats