Holiday Extras: Jerome Danglidis ... Plus Artikel
 
Holiday Extras

Jerome Danglidis ...

… kommt Mitte September als neuer Geschäftsführer an Bord.

Er folgt auf Martin Pundt, der in den kommenden Monaten die Geschäfte übergeben wird, um 2016 in die beratende Rolle des Non-Executive Directors zu wechseln.  Jerome Danglidis war zuletzt vorwiegend in einer Beraterfunktion für die Gerson Lehrman Gruppe und für einige Investmentfirmen tätig. Bei Holiday Extras wird der 52jährige direkt an Matthew Pack, CEO Holiday Extras Group, berichten. „Wir freuen uns sehr, mit Jerome Danglidis einen Experten mit mehr als 25 Jahren internationaler Branchenerfahrung – auch in allen Bereichen der Zusatzleistungen – im Team zu begrüßen“, kommentiert Matthew Pack. „Er ist der richtige Mann, um den Ausbau unserer Produktpalette sowie die Expansion ins europäische Ausland voranzutreiben.“ „Holiday Extras hat ein überaus spannendes und erfolgreiches Geschäftsmodell“, ergänzt Jerome Danglidis. „Allein in den ersten vier Monaten dieses Geschäftsjahres wuchs der Umsatz um stolze 24 Prozent. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dem Team sowie den Reisebüro-, Vertriebs- und Produkt-Partnern diesen Erfolg auszubauen.“ „Jerome Danglidis verfügt über die perfekten Voraussetzungen für diese Position”, resümiert Martin Pundt. „Unsere gemeinsame Arbeit in den nächsten Monaten wird zudem für einen lückenlosen Übergang sorgen.“  Zuvor hatte Jerome Danglidis unter anderem die Position des Vice President Marketing Continental Europe bei Silversea Cruises in Monaco und Frankfurt inne. Zudem bekleidete er Führungspositionen bei The Cruise Line AG in Zürich sowie Royal Caribbean International in Frankfurt und Oslo. Daneben verfügt Danglidis über eine umfangreiche Airline-Expertise. So war er in verschiedenen Positionen für US Airways, Korean Air und Northwest Airlines tätig. Der diplomierte Betriebswirt ist zertifizierter Lean Six Sigma-Black Belt, mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Berufspiloten und einem angehenden Master of Science in strategischer Planung von der Edinburgh Business School. 
stats