Prost!: Guinness Weltrekord im Anstoßen Plus Artikel
 
Prost!

Guinness Weltrekord im Anstoßen

Diana Kottmann
Beim Weltrekordversuch wurde 1.616-mal angestoßen
Beim Weltrekordversuch wurde 1.616-mal angestoßen

Ein ungewöhnlicher Rekord, aber mithilfe von 1.616 Besucher:innen hat es die Stadt Luzern geschafft, einen Rekord mit dem längsten Anstoßen der Welt zu holen.

Am Samstag, 25. Juni 2022, wurde in der Schweiz Geschichte geschrieben. Am Stadtfest Luzern beteiligten sich die Besucher:innen bei schönstem Wetter an dem Versuch, den Weltrekord im längsten Anstoßen zu brechen. 1.301 Personen wären nötig gewesen, um den bestehenden Rekord von 2019 in Bangkok zu brechen. Um 12 Uhr fanden sich am Samstagmittag aber weitaus mehr Anstoßlustige ein.

Kettenreaktion über 700 Meter

Nachdem sich die Teilnehmenden mit einem kostenlosen Eichhof Bier oder alkoholfreiem Getränk ausgerüstet hatten, wurde um 14:30 Uhr die Kettenreaktion ausgelöst: 1.616-mal wurde sich der Reihe nach zugeprostet. Die 700-Meter-lange Menschenkette schlängelte sich von der Kapellbrücke aus über die Bahnhofstrasse, die Reussbrücke und Unter Der Egg zurück zur Kapellbrücke. Nach dem letzten “Prost” hallte ein Jubelschrei über die Reuss. 

Eine Stunde dauerte es, den bisherigen Rekord zu brechen. Um 18 Uhr erfolgte die offizielle Übergabe der Guinness Weltrekord Urkunde auf dem Kapellplatz von Jury-Mitglied Seyda Subasi-Gemici. Der offizielle Eintrag wird in der nächsten Ausgabe des Guinness-Buch der Rekorde zu finden sein.

Organisator Remo Viceré von der Brauerei Eichhof ist überwältigt vom Teamgeist der neuen Rekordhalter:innen: “Zusammen mit der Region haben wir einen Weltrekord aufgestellt und freuen uns sehr, dass wir so viele Menschen mitreißen konnten. An diesen einzigartige Moment wird man sich in Luzern noch lange zurückerinnern.”

Ein Jurymitglied kontrollierte den Guinness Weltrekordversuch
Diana Kottmann
Ein Jurymitglied kontrollierte den Guinness Weltrekordversuch
stats