LOT POLISH AIRLINES: LOT setzt auf grüne... Plus Artikel
 
LOT POLISH AIRLINES

LOT setzt auf grünes Kerosin

LOT Polish Airlines

Die polnische Fluglinie LOT Polish Airlines setzt auf "grünen" Treibstoff. Dazu hat sie jetzt eine Zusammenarbeit mit dem polnischen Multi-Energie-Konzern PKN ORLEN unterzeichnet.

PKN ORLEN errichtet in der Stadt Plock eine Produktionsanlage, in der hydrierte Pflanzenöle (Hydrogenated Vegetable Oils, HVO) in Biotreibstoff beziehungsweise Biokomponenten für Flugzeugtreibstoff umgewandelt werden. Hierzu verwendet werden Pflanzenöle, gebrauchte pflanzliche Speiseöle sowie Algenöle. Nach ihrer Fertigstellung wird die Anlage rund 300.000 Tonnen jährlich produzieren.


Im Rahmen der Kooperation wird LOT Polish Airlines den "grünen" Treibstoff für Flugzeuge (Sustainable Aviation Fuel, SAF) erhalten. Bis 2050 will die Airline CO2-neutral sein. 

Daniel Obajtek, CEO und Präsident des PKN ORLEN Management Board: „Nach unseren Schätzungen wird sich im Luftverkehr der Anteil von nachhaltig hergestellten Treibstoffen im Jahr 2030 auf drei Prozent belaufen. Entsprechend sehen wir in diesem Bereich ein enormes Potenzial für weiteres Wachstum gemäß unserer ORLEN2030-Strategie.“

stats