Tunesisches FVA: Nizar Slimane ... Plus Artikel
 
Tunesisches FVA

Nizar Slimane ...

… hat am 1. August 2015 sein Amt als Tourismusdirektor für Tunesien in Wien angetreten.

Er übernimmt, nach Mohamed Boujdaria, eine große Herausforderung – das Vertrauen der österreichischen Touristen nach dem Attentat von Sousse am 26.06.2015 wieder zu gewinnen. Durch seinen internationalen beruflichen Werdegang und Erfahrungen in verschiedenen europäischen Ländern (Tschechien, Polen und Italien) sowie in Tunesien, bringt er neben wichtigen professionellen Werkzeugen auch Tatkraft, Optimismus und seine Familie mit vier Kindern mit nach Wien. Schon ab Herbst soll es zur Umsetzung von Maßnahmen kommen, die die Destination wieder attraktiv machen und die Sicherheit für den nächsten Urlaub in Tunesien gewährleisten. Die Betreuung der Ostmärkte (Serbien, Kroatien und Slovenien) liegt Nizar Slimane besonders am Herzen, um die zentrale Position des Tunesischen Fremdenverkehrsamtes in Wien auch in Zukunft zu stärken. Dabei wird Slimane als neuer Direktor, vom bewährten Team des FVA Tunesien mit Béatrice Chicanaux (Pressesprecherin) und Sofiane Taieb (Aussendienst) tatkräftig unterstützt.
stats