Tourismusbranche begrüßt Sonderdotierung... Plus Artikel
 

Tourismusbranche begrüßt Sonderdotierung für ÖW

Die Österreich Werbung erhält zusätzlich zu den jährlichen 24 Mio. Euro des Wirtschaftsministeriums eine Sonderdotierung von vier Millionen Euro.

Das hat Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) am Montag angekündigt. Die Tourismusbranche hat die Ankündigung als einen positiven Schritt begrüßt. "Weitere Schritte zur Unterstützung und Erreichung von 140 Mio. Nächtigungen, wie im Regierungsprogramm bis 2018 vorgesehen, müssen folgen", sagte die Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Petra Nocker-Schwarzenbacher, am Dienstag. Asien sei ein interessanter Zukunftsmarkt, "und dort soll Österreich sichtbar und buchbar sein", sagte Nocker-Schwarzenbacher. Aber auch der europäische Raum sollte ein "Ziel-1-Gebiet" für die Österreich Werbung bleiben. Die Sonderdotierung könnte eine "Trendwende "von der Belastung zur Entlastung der Tourismuswirtschaft" sein, hofft die Spartenobfrau.
stats