Teneriffa: Umweltschonend über die Inse... Plus Artikel
 
Teneriffa

Umweltschonend über die Insel

Ab Anfang 2016 wird es in Santa Cruz und La Laguna zwei Firmen geben, die durch Photovoltaik betriebene Elektro-Leihfahrräder anbieten.

Auf den Parkplätzen der Betriebe können die Fahrräder aufgeladen werden. Sie verfügen alle über einen Korb mit Ladestation für Smartphones mit einer App, die gleichzeitig als Navi für die Radler dient. Das Fahrrad wird einem USB-Anschluss angeboten, um das Telefon mit einem Geolocation-System aufzuladen. 

Elektroautos - Ecars

Ankommen, einsteigen und nachhaltig die größte Kanareninsel entdecken: Diesem Ziel hat sich das Unternehmen E-CARS verschrieben und möchte vor allem Kreuzfahrtgästen die Möglichkeit bieten, ihren zeitlich begrenzten Aufenthalt auf Teneriffa bestmöglich und dabei umweltfreundlich zu nutzen. Neben dem Plus einer stundenweisen Anmietung verfügen die Elektroautos zusätzlich über einen Tablet-Computer, der bereits in der Mietgebühr enthalten ist und Informationen zu mehr als 100 Sehenswürdigkeiten auf insgesamt zehn Strecken bereithält. Dieses besondere Feature ist in vier verschiedenen Sprachen (Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch) verfügbar. Die Fahrzeuge bieten Platz für zwei Personen und können bei einer Höchstgeschwindigkeit von 85 Km/h circa 100 Kilometer ohne zusätzliche Ladung zurücklegen. Informationen unter www.sunbik.com und www.ecarsrentacar.com
stats