Sri Lanka: Naturschauspiel Elefantentre... Plus Artikel
 
Sri Lanka

Naturschauspiel Elefantentreffen

Alljährlich verbringen hunderte wilde Elefanten die Sommermonate im Minneriya National Park in Sri Lanka – für Gäste des Diyabubula Barberyn Art & Jungle Hideaway als Jeep-Safari buchbar © Sri Lanka Tourism
Alljährlich verbringen hunderte wilde Elefanten die Sommermonate im Minneriya National Park in Sri Lanka – für Gäste des Diyabubula Barberyn Art & Jungle Hideaway als Jeep-Safari buchbar © Sri Lanka Tourism

Alljährlich in den Sommermonaten kommen im Minneriya National Park im Zentrum Sri Lankas hunderte frei lebende Dickhäuter an die Ufer des Stausees, um hier die Trockenzeit zu verbringen.

Das Elefantentreffen ist laut „Reisebibel“ Lonely Planet eines der größten Wildtier-Phänomene der Erde. Zur Eröffnung des Diyabubula Barberyn Art & Jungle Hideaway bietet die nachhaltige Lodge für Natur- und Kunstliebhaber eine begleitete Halbtages-Jeep-Safari ins 30 Kilometer entfernte Reservat. Buchbar bis Oktober 2015 mit drei Übernachtungen und Vollpension in einer der fünf Gästevillen ab 950 Euro für zwei Personen.  Diyabubula ist eine Lodge mit fünf Gästevillen im Landesinneren von Sri Lanka. Das Barberyn Art & Jungle Hideaway konzentriert sich auf Kunst, Architektur, Natürlichkeit, Leben mit und in der Natur sowie Ornithologie. Mit dem Dschungel-Refugium ergänzen die Barberyn Resorts (www.barberyn.de), Vorreiter für Ayurveda-Tourismus auf Sri Lanka, ihr Angebot. Das Barberyn Reef Ayurveda Resort nahe Beruwela und das Barberyn Beach Ayurveda Resort bei Weligama liegen an langen palmengesäumten Tropenstränden an der Südwestküste der Insel. Herzstück der Hotels ist jeweils das Ayurveda Gesundheitszentrum, die Betreiber wurden vom sri-lankischen Tourismusamt wiederholt als bester Ayurveda-Anbieter des Landes ausgezeichnet. Informationen unter www.diyabubula.com 
stats