Griechenland: Keine Quarantäne mehr bei ... Plus Artikel
 
Griechenland

Keine Quarantäne mehr bei Corona

junrong - stock.adobe.com

Wer sich während des Urlaubs mit Corona infiziert, kann sich freiwillig in Quarantäne begeben. Auch eine Rückreise ist mit positivem Test möglich.

Nun hat auch Griechenland die Corona-Regeln für Touristen gelockert: Wer sich im Urlaub mit Covid infiziert, ist nicht verpflichtet sich in Quarantäne zu begeben. Das hat die griechische Regierung diese Woche im Rahmen der nationalen Gesundheitsprotokolle beschlossen. Somit gibt es offiziell auch keine Quarantänehotels mehr.

Den Urlaubern sei es somit selbst überlassen, ob sie sich für die Zeit ihres gebuchten Aufenthalts isolieren möchten. Zudem dürften Gäste, die positiv auf Corona getestet sind, jederzeit mit der Fähre, dem Flugzeug oder anderen Verkehrsmitteln reisen. Einzige Bedingung ist dabei, dass eine FFP2- oder KN95-Maske getragen wird.

Auch für Hotels gilt eine aktualisierte Vorgehensweise. Das Hotel muss bei einem positiven Test vom Gast informiert werden, zudem wird vom Haus ein Arzt bereitgestellt. Wenn nötig, organisiert das Hotel auch die Beförderung in ein Krankenhaus. Den Häusern steht es zudem frei, sogenannte Quarantäne-Zimmer zur Verfügung zu stellen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf fvw.de

stats