FTI: Neuer Katalog El Gouna Plus Artikel
 
FTI

Neuer Katalog El Gouna

El Gouna, die Lagunenstadt am Roten Meer erscheint erstmals mit einer separaten Broschüre. Mit dem eigens gebrandeten „El Gouna Shuttle“ bringt FTI seine Gäste innerhalb vier Stunden in den Lifestyle-Hotspot und bietet dort eine breite Vorteilswelt exklusiv für FTI-Gäste. 

FTI: Neuer Katalog El Gouna

"Life as it should be" – unter diesem Claim präsentiert FTI El Gouna seit 15. Juli 2015 in einem eigenen Katalog, um den Charakter der Stadt, die Vielfältigkeit des Angebots und das umfangreiche Hotelportfolio optimal darstellen zu können. Das Konzept entspricht dem der bereits erschienenen und stark nachgefragten Sonderkataloge zu Nilkreuzfahrten und Ras Al Khaimah: Destinations- und Hotelinformationen gehen im Magazin-Stil ineinander über und werden anschaulich bebildert. „Das Sonderkatalog-Konzept eignet sich hervorragend für die Lifestyle-Destination El Gouna. Auf 118 Seiten bietet die Broschüre übersichtliche Orientierung, welche Hotels für welche Zielgruppen am besten geeignet sind und welche Vorteile sich für den Kunden wo bieten“, erklärt Klaus Wimmer, Director Marketing, PR & Business Development. So genießen Familien, Paare, Erholungssuchende, Sportbegeisterte, Strandurlauber, Nachtschwärmer oder Best Ager je nach Hotel besondere FTI-Vorzüge. Dazu gehören zum Beispiel kostenfreie Transfers des Sportequipments, gratis Sundowner-Cocktails und Zutritt zu Beachclubs oder kleine Überraschungen und Geschenke für Kinder bis sechs Jahre.  Mit dem neuen „El Gouna Shuttle“ aus der Flotte von SunExpress erreichen Urlauber in nur vier Stunden den Lifestyle-Hotspot. Im Sonderdesign wird die Maschine unterhalb der Fensterreihe die Silhouette El Gounas zeigen und auf dem Ruder das El Gouna Logo, einen Seestern, tragen. Ab November startet der Shuttle vier Mal wöchentlich ab Frankfurt und München und ermöglicht so einen flexible Aufenthaltsdauer. Zubringer-Flüge gibt es von Österreich ab Wien und Graz und zusätzlich stehen unseren Kunden die FTI-Flüge von Wien und Salzburg zur Verfügung.  Insgesamt bietet der Veranstalter in der Lagunenstadt ein sehr vielfältiges Hotelportfolio von 17 Häusern im 3* bis 6* Bereich an, darunter größere Anlagen wie das Club Paradisio oder Steigenberger Golf Resort, kleinere, charmante Hotels wie das Ali Pasha und das Turtle’s Inn sowie das bei Strandurlauber beliebte und neue Bellevue Beach Resort. Die meisten Hotels sind Green Star Hotels und legen sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Da diese Themen in der gesamten Stadt einen hohen Stellenwert haben, wurde El Gouna 2014 als erste Destination in Afrika und in der Arabischen Region mit dem Global Green City Award ausgezeichnet. Familien sind im Three Corners Rihana Ressort sowie im Rihana Inn besonders willkommen. Neben einer Hotelermäßigung von bis zu 100 Prozent auf den Hotelpreis bieten die 4* Schwesternhotels einen gemeinsamen Aquapark mit drei Süßwasser-Swimmingpools und diversen Wasserrutschen. Das direkt an der Marina und nahe an den Kitesurf-Stationen gelegene Mosaique Boutique Hotel ist perfekter Ausgangspunkt für actionreiche Tage am oder im Wasser. Zudem gilt auch bei diesem 4* Haus wie bei den anderen Hotels am Hafen das neue Marina Beach All Inklusive-Paket für den Strand. Es kann optional zur Halbpension gebucht werden und beinhaltet beispielsweise eine Beachbox mit zwei Sonnenliegen, Mittagessen als Menü sowie lokale alkoholische Getränke und Softdrinks an der Strandbar.  Das vereinfachte Dine-Around- und das erweiterte Cash-Voucher-System werden im Katalog übersichtlich beschrieben: Wer den exklusiv bei FTI erhältlichen Cash-Voucher für 50, 100 oder 150 Euro bucht, kann vor Ort für 60, 125 beziehungsweise 190 Euro in ausgewählten Restaurants bezahlen. Die Cash-Voucher ergänzen das beliebte Dine-Around-Konzept, mit dem Gäste im Rahmen einer bei Buchung vorab gezahlten Gutschrift über 50 Ägyptische Pfund in ausgewählten Restaurants des Urlaubsorts kostenlos essen können. Man kann hier aber nicht nur kulinarisch die gesamte Stadt genießen, denn durch die ganz besondere Kombination aus City- und Beachflair erleben FTI-Gäste ihren Urlaub in ganz El Gouna und nicht nur in einem Hotel. Darüber hinaus gilt die Lagunenstadt am Roten Meer als Dorado für Golfer, Taucher und Kitesurfer: Dank konstant leichtem Wind, fünf zertifizierten Kite-Centern, einem der größten Cableparks der Welt, einem 18-Loch-Championship-Golfplatz von Gene Bates und Fred Couples und neun PADI zertifizierten Tauchschulen sowie einer faszinierenden Unterwasserwelt sind perfekte Bedingungen gegeben. Die El Gouna Broschüre hält 76 Golfer-, Taucher- und Kitesurfer-Pakete für jeden Urlaubswunsch und jedes Können von Anfänger bis Profi bereit. Zu jeder FTI-Buchung gehören ab Winter ferner ein kostenfreier, direkter Transfer vom Flughafen Hurghada nach El Gouna ohne Zwischenstopps, eine kostenfreie Lagunenfahrt und verschiedene Rabatte auf Sportaktivitäten. Zusätzlich gibt es noch viele weitere Vorteile exklusiv für FTI-Gäste.  Der El Gouna-Katalog steht ab sofort online auf der FTI-Serviceseite www.fti-service.at zum Download zur Verfügung und kann dort auch kostenfrei bestellt werden. Zusätzlich zur Broschüre präsentiert der Reiseveranstalter das Programm für die Destination auch im Ägypten-Hauptkatalog.  Informationen unter www.fti.at 
stats