Europa: Das sind die Urlaubsländer mit d... Plus Artikel
 
Europa

Das sind die Urlaubsländer mit den höchsten Inzidenzen

flowertiare - stock.adobe.com

Einige Top-Destinationen in Europa weisen hohe 14-Tage-Inzidenzen auf. Doch für ein beliebtes Urlaubsland gilt das nicht.

Nach Angaben der WHO weist Portugal derzeit die höchste Inzidenz auf. Das beliebte Urlaubsziel ist mit einer 14-Tage-Inzidenz von 1595 Fällen pro 100.000 Einwohner das Land mit der höchsten Inzidenz in Europa. Das zweithöchste Ansteckungsrisiko in Europa besteht derweil auf Zypern. Die aktuelle 14-Tage-Inzidenz liegt dort bei 1209 pro 100.000 Einwohner.

In Griechenland besteht ebenfalls ein erhöhtes Risiko. Das Urlaubsziel hat derzeit eine Inzidenz von 1086 – wie auf Zypern ist die Zahl höher als in den vorangegangenen zwei Wochen. Die größte Ansteckungsgefahr dürfte den Zahlen zufolge unter anderem in Athen bestehen. Allerdings ist zu erwähnen, dass die Zahlen in Griechenland nahezu identisch mit der 14-Tage-Inzidenz in Deutschland sind. 

In Italien ist die Lage entspannter. Die Gesamtinzidenz liegt bei 974, doch vor allem in Sardinien und Rom ist Vorsicht geboten. Das europäische Urlaubsland mit der niedrigsten Inzidenz ist Spanien. Mit einer 14-Tage-Inzidenz von 282 liegt der Wert deutlich unter dem anderer Urlaubsländer. 

Dieser Artikel erschien zuerst auf fvw.de

stats