DZT: Europa-Park auf Pole Position Plus Artikel
 
DZT

Europa-Park auf Pole Position

Deutschlands größter Freizeitpark von oben
Deutschlands größter Freizeitpark von oben

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hat zum vierten Mal in einer Online-Umfrage unter Reisenden aus mehr als 40 Ländern die populärsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland ermittelt.

In diesem Jahr hat Deutschlands größter Freizeitpark die Nase ganz vorn. Vor dem Schloss Neuschwanstein und dem UNESCO-Welterbe Kölner Dom zählt der Europa-Park unter ausländischen Touristen zum gefragtesten Urlaubsziel in Deutschland. Kein anderer Freizeitpark konnte sich ansonsten unter den ersten 35 Rängen platzieren. Das Ergebnis der vierten Online-Umfrage zu den 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten, das von der Deutschen Zentrale für Tourismus zwischen Oktober 2014 und Mai 2015 ermittelt wurde, steht fest: Der Europa-Park ist die Nummer eins! Der Vorjahressieger, das Schloss Neuschwanstein, musste damit den ersten Platz räumen. Gerade erst hat auch die weltweit größte Reise-Website, TripAdvisor, erneut die Travellers‘ Choice Awards für Freizeitparks präsentiert und hier konnte Deutschlands größter Freizeitpark mit dem ersten Platz in Europa ebenfalls punkten. Der Europa-Park mit mehr als 100 Attraktionen und Shows sowie 13 europäischen Themenbereichen feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Die fünf parkeigenen 4-Sterne Erlebnishotels machen den Freizeitpark zu einer einzigartigen Kurzreisedestination. In der letzten Saison haben über fünf Millionen Menschen den weltweit größten saisonalen Freizeitpark besucht. „Wir sind sehr stolz darauf, dass der Europa-Park von unseren Besuchern als beliebtestes Kurzreiseziel Europas geschätzt wird. Die Zufriedenheit all unserer Gäste steht bei uns immer im Fokus und dieses tolle Ergebnis zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind!“, so Roland Mack, Inhaber des Europa-Park. Unter die Top 100 wurden von den Deutschlandbesuchern berühmte Bauwerke, historische Orte, Naturlandschaften, Sportstätten und Freizeitparks ebenso gewählt wie traditionsreiche Ereignisse und Events. Das Ranking der Online-Umfrage wird online unter www.germany.travel/top100 publiziert und als Update in die DZT-App „Deutschland TOP 100“ eingepflegt. Diese mobile Anwendung bietet wahlweise über eine Liste oder eine interaktive Karte schnellen Zugriff auf Wissenswertes zu allen 100-Sehenswürdigkeiten: Kurzbeschreibung, Informationen zu Barrierefreiheit, Eintrittspreisen, Öffnungszeiten, Anreisemöglichkeiten mit PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln, Links und Hinweise auf weitere touristische Highlights im Umkreis.

Ranking TOP 10 im Überblick

Platz 1: Europa-Park
Platz 2: Schloss Neuschwanstein
Platz 3: UNESCO-Welterbe Kölner Dom
Platz 4: Altstadt und Schloss Heidelberg
Platz 5: Brandenburger Tor in Berlin
Platz 6: Altstadt von Rothenburg ob der Tauber
Platz 7: Bodensee mit Insel Mainau, UNESCO-Welterbe Klosterinsel Reichenau, Lindau, Konstanz, Burg Meersburg
Platz 8: Berliner Mauer (East Side Gallery, Mauerpark, Mauerweg, Checkpoint Charlie, Mauer Museum Berlin)
Platz 9: Zugspitze und Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen
Platz 10: Romantische Straße Informationen unter www.europapark.de 
Die Inhaberfamilie Mack – Jürgen Mack, Thomas Mack, Roland Mack und Michael Mack
Die Inhaberfamilie Mack – Jürgen Mack, Thomas Mack, Roland Mack und Michael Mack
stats