Dubai: Erweitertes Freizeitangebot Plus Artikel
 
Dubai

Erweitertes Freizeitangebot

© DTCM
© DTCM

Dubai Tourism kündigt die Erweiterung seines Freizeitangebots mit der Eröffnung neuer Erlebnisparks bis zum Jahr 2018 an.

Die Projekte bereichern Dubai, indem sie die Stadt noch attraktiver für Familien, Jugendliche und alle, die neue Attraktionen und Nervenkitzel suchen, machen. Verschiedene Parkprojekte werden von großen Filmstudios betrieben, die den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis mit ihren persönlichen Leinwandhelden bieten: Dreamworks Animation, Lionsgate, Sony Pictures Studio, Merlin Entertainment, Cartoon Network und MARVEL.

Erstes Quartal 2016 – IMG Worlds of Adventure

IMG Worlds of Adventure wird der weltweit größte Indoor-Themenpark und der erste Park, der große Namen wie Cartoon Network oder MARVEL nach Dubai bringt. IMG Worlds of Adventure bietet vier Themenbereiche: Lost Valley – Dinosaur Adventure, Cartoon Network, MARVEL und IMG Boulevard. Die Fahrgeschäfte thematisieren verschiedene Abenteuer der Cartoon Network Helden (Ben 10, Adventure Time, Powerpuff) und der Superhelden aus dem MARVEL Universum (Spiderman, Thor, Captain America, Iron Man). Im Lost Valley, dem größten Teil des Parks, reisen Besucher in die Urzeit zurück, während der IMG Boulevard mit Restaurants und Boutiquen zum Verweilen einlädt. Weitere Informationen unter www.imgwoa.ae/en

Drittes Quartal 2016 – Dubai Parks & Resorts

Im Herzen der Parkanlage Dubai Parks & Resorts werden im Oktober 2016 vier Themenparks und ein Wasserpark eröffnet:
  1. Motiongate Dubai: Die drei großen Studios Dreamworks, Lionsgate und Sony Pictures schicken Besucher auf eine Abenteuerreise rund um ihre Blockbuster wie „Die Tribute von Panem“, „Drachenzähmen leicht gemacht“, „Shrek“, „Madagascar“ oder „Die Schlümpfe“. Weitere Informationen unter www.motiongatedubai.com
  2. Bollywood Parks: Dieser Bereich vermittelt den unvergleichlichen Zauber der Bollywood-Filme. Das Rajmahal Theatre mit 850 Sitzplätzen zeigt täglich ein Bollywood-Musical im Broadway-Stil. Weitere Informationen unter bollywoodparksdubai.com/en
  3. Legoland und der Legoland Waterpark: Der Familienpark von Merlin Entertainment bietet mehr als 40 Fahrgeschäfte bestehend aus LEGO. Über 15.000 Modelle, die mit den weltberühmten LEGO Steinen erbaut wurden, gibt es dort zu bestaunen. Zusätzlich lädt ein Wasserpark Familien ein, die LEGO Welt auf eine ganz besondere Art zu erleben. Weitere Informationen unter www.legoland.com/dubai und www.legoland.com/dubai/map-and-explore/legoland-water-park
  4. Dubai Safari Park: Auf einer Fläche von 119 Hektar beherbergt der Safari Park knapp 1.000 Tiere, darunter 350 seltene oder vom Aussterben bedrohte Arten. Die naturgetreue Gestaltung des Parks ermöglicht Besuchern eine authentische Begegnungen mit den Tieren. Bei einer Giraffenfütterung oder einem Elefantenritt können die Besucher die Tiere hautnah erleben. Weitere Informationen unter www.dubaiparksandresorts.com

2018 – Fox Dubai World

Auf rund 370.000 Quadratmetern bietet dieser Freizeitpark den Besuchern Unterhaltung, Fahrgeschäfte und Restaurants, rund um die Themen der Fox Studios Blockbuster wie „Die Simpsons“, „Ice Age“, „Nachts im Museum“, „Planet der Affen“ und „Titanic“. Allgemeine Informationen zu Dubai unter www.visitdubai.com
stats