TUI: Vertriebskonditionen unverändert Plus Artikel
 
TUI

Vertriebskonditionen unverändert

Dirk Lukas (CEO TUI Austria Holding) und Gerlinde Leskovar (Leiterin Vertriebsservices TUI Österreich) präsentieren die Vertriebskonditionen 2015/2016 © TUI
Dirk Lukas (CEO TUI Austria Holding) und Gerlinde Leskovar (Leiterin Vertriebsservices TUI Österreich) präsentieren die Vertriebskonditionen 2015/2016 © TUI

TUI baut zum kommenden Geschäftsjahr das gesamte Produktangebot bei den Marken GULET, TUI, airtours und 1-2-FLY weiter aus und nimmt zahlreiche neue Häuser in Betrieb.

Auch im Kreuzfahrtsegment mit TUI Cruises sowie im Bereich der Zusatzverkäufe legt TUI zu. Reisebüros können aus dem größten Angebot aller Zeiten schöpfen und ihren TUI Umsatz deutlich steigern.

Umsatzwachstum lohnt sich

TUI bietet zusätzliche Umsatzchancen und steht als starker Partner mit einer starken Marke an der Seite des Vertriebs und belohnt Wachstum. Schon ab Erreichen des Vorjahresumsatzes erhalten Agenturen eine zusätzliche Wachstumsprovision von bis zu 0,3 % auf ihren provisionsrelevanten Umsatz.

Wachstumsoffensive

Neben den neuen Konzepthotels FAMILIY Life und Sensatori werden die Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5 von TUI Cruises mehr TUI VALUE-Volumen bringen. Für neue Umsatzchancen sorgen auch der TUI Ticketshop und die TUIfly.com.

Mindestumsatz unverändert

Der Mindestumsatz von 150.000 Euro sowie die Provisionsstufen und -klassen bleiben unverändert bestehen. Während die TUI VALUE Objekte, die im IRIS.plus gelb markiert sind, massiv ausgebaut wurden, werden die TUI VALUE Anteilsstufen nach wie vor mehrstufig mit bis zu 0,3 % Provision belohnt. Trotz Ausbau des TUI VALUE Angebotes erfolgt keine Anpassung der TUI VALUE Stufen. Die provisionsrelevanten 1-2-FLY Umsätze werden weiterhin mit plus ein Prozent Zusatzprovision honoriert.

Reiseversicherungen

Für alle Produkte der TUI Deutschland GmbH sind Pakete der Europäischen Reiseversicherung Wien mit 20 % Festprovision zubuchbar.

Gruppenreisen

Gruppenreisen der Marken TUI und GULET werden ab 15 Personen mit 13 % verprovisioniert, bei 1-2-FLY und Terra Reisen gibt es ab zehn Personen 12 bzw. 13 % Gesamtprovision. NEU: Erstmalig zählen Terra Gruppenumsätze zum World of TUI Gesamtumsatz.  Informationen unter www.tui.at 
stats