TUI Cruises: Exklusives Ausbildungsprogr... Plus Artikel
 
TUI Cruises

Exklusives Ausbildungsprogramm an Bord

TUI Cruises

sea chefs erweitert in Kooperation mit dem WIFI Tirol die Ausbildungsprogramme an Bord der Mein Schiff Flotte.

In Kooperation mit dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) Tirol gibt es ab sofort die Möglichkeit, neben einer Kochausbildung, erstmals seit diesem Jahr an dem Ausbildungsprogramm zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten, exklusiv auf der Mein Schiff Flotte von TUI Cruises, teilzunehmen. Insgesamt 26 neue Crew-Mitglieder starteten seit April das Ausbildungsprogramm zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten an Bord.


Bei dem zweijährigen Ausbildungsprogramm erfolgen Theorie und Praxis an Bord. Der Praxisteil besteht aus insgesamt vier Modulen: Restaurant, Bar, Housekeeping sowie weiteren Hotel Services Departments. In vier Online-Lernmodulen à 20 Stunden eignen sich die Ausbildungsteilnehmenden über die Online-Plattform des WIFI Tirols die Theorie an. Im Anschluss legen sie ihre Lehrabschlussprüfung beim Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Tirol in Innsbruck ab.

Nach erfolgreichem Abschluss werden zahlreiche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten an Bord geboten. Dazu gehören neben Restaurant, Bar und Housekeeping auch die Bereiche Shore Excursion, Gäste Service (Rezeption & Guest Relation) sowie Provision.

Bereits seit 2018 bietet sea chefs die Möglichkeit für eine Kochausbildung an Bord der Mein Schiff Flotte an – ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem WIFI Tirol. Seitdem sind rund 50 angehende Köch:innen zur Lehrabschlussprüfung angetreten. Nach erfolgreichem Abschluss sie sich außerdem innerhalb von zwei weiteren Jahren in vier fachspezifischen Modulen zum Sous Chef qualifizieren.

Lernen, wo andere Urlaub machen

Die Ausbildungsprogramme an Bord der Mein Schiff Flotte richten sich an Hotel-, Gastronomie- und Kulinarik-Fans direkt nach dem Schulabschluss ebenso wie an Quereinsteigende. Die Unterrichtssprachen an Bord sind Deutsch und Englisch, das Mindestalter liegt bei 18 Jahren.

„Unsere Ausbildungsprogramme bieten nicht nur eine große Vielfalt, so dass sich die Ausbildungsteilnehmenden in vielen verschiedenen Berufsfeldern spezialisieren können, sondern auch eine kurze Ausbildungszeit und danach – bei entsprechendem Einsatz – die Möglichkeit sehr schnell aufzusteigen“, erklärt Rupert Kien, Vice President Mein Schiff Flotte bei sea chefs. „Außerdem ist der Arbeitsplatz, von dem man die schönsten Ziele der Welt entdecken kann, sicherlich etwas ganz Besonderes.“

Weiterführende Informationen zu den Ausbildungsprogrammen an Bord der Mein Schiff Flotte sind hier zu finden: https://www.seachefs.com/jobs-auf-kreuzfahrtschiffen/ausbildung  

stats