Regiondo: Neue Buchungslösung Plus Artikel
 
Regiondo

Neue Buchungslösung

Online erfolgreich sein und das Geschäft nicht den großen Portalen überlassen: Das verspricht die Buchungslösung von Regiondo.

Mit ihr können österreichische Freizeitanbieter ab sofort einen eigenen Online-Ticketshop in ihre Website integrieren und damit den Umsatz steigern. Als Europas führendes Online-Portal für lokale Freizeitaktivitäten digitalisiert Regiondo einen der letzten E-Commerce-Bereiche, die noch ungenügend auf den von Kunden geforderten Online-Vertrieb setzen. Für Oliver Nützel, Geschäftsführer von Regiondo, ist Österreich ein wichtiger Markt: „In Österreich ist der Anteil des Tourismus am Brutto-Inlandsprodukt noch größer als in Deutschland. Mit der Regiondo Buchungslösung können unsere Partner ihren Vertrieb selbst gestalten und Kunden auf der eigenen Webseite optimal betreuen. Das ist langfristig deutlich besser für die eigene Marge.“

Booking.com für die Freizeit

Regiondo sieht sich als multifunktionaler Lösungsanbieter für die gesamte Freizeitbranche. „Wir sind das Booking.com für die Freizeit“, bringt es Oliver Nützel auf den Punkt. Vorteile: Stärkung des Eigenvertriebs durch kostenlosen Ticketshop für die eigene Webseite; Mehrsprachigkeit und lokale Ansprache von Einheimischen und Touristen; Regiondo übernimmt die komplette Zahlungsabwicklung und Rechnungsstellung an den Endkunden; Anbieter entscheidet selbst über die Vertriebsgestaltung Ansprechpartner bei Regiondo für österreichische Partner ist Christian Mayer, Key Account Manager: christian.mayer@regiondo.de 

Pilotkunden

Insgesamt nutzen bereits mehr als 7.200 Kunden die Buchungslösung von Regiondo – aktuell noch mit Schwerpunkt auf Deutschland. Zu den Pilotkunden des Ticketshops in Österreich gehört der Familypark am Neusiedler See, der seit 2014 auf Regiondo setzt. Familypark Direktorin Ulrike Müller über ihre Erfahrungen mit dem Ticketshop: „Besucher unserer Website www.familypark.at wünschten sich schon lange die Möglichkeit, Eintrittskarten online zu erwerben. Statt eine teure Eigenlösung zu programmieren, haben wir uns für die Booking Engine von Regiondo entschieden und sind damit sehr zufrieden.“ Weitere österreichische Partner, die Regiondos Buchungstechnologien einsetzen, sind zum Beispiel die Tourismus Salzburg GmbH, die Mountain Sports Zillertal  sowie die Schönbrunner Tiergarten-Gesellschaft m.b.H.

Einfache Integration

Für Anbieter ist der Integrationsaufwand für einen Ticketshop von Regiondo minimal und vergleichbar mit dem Einrichten einer Facebook-Fanpage. Regiondo übernimmt die Buchungsabwicklung sowie die Kundenbetreuung. Auch Endkunden profitieren von Online-Tickets. Sie ersparen sich gerade in der Ferienzeit lange Wartezeiten an der Tageskasse. Die Buchungslösungen von Regiondo sind auch auf mobile Endgeräte zugeschnitten. Das responsive Design gewährleistet, dass Endkunden die Angebote übersichtlich und einfach von unterwegs buchen können. Neben dem eigenen Ticketshop profitieren Regiondo-Kunden von einer Multi-Channel-Vermarktung. Auf Wunsch können Freizeitanbieter ihr Portfolio auch über den Marktplatz www.regiondo.at anbieten. Informationen für Freizeitanbieter unter www.pro.regiondo.de                                                                     
stats