Hahn Air: IATA BSP-Workshop Plus Artikel
 
Hahn Air

IATA BSP-Workshop

Kimberley Long-Urbanetz, Vice President Sales and Agency Distribution
Kimberley Long-Urbanetz, Vice President Sales and Agency Distribution

Die Hahn Air Business School der deutschen Airline und Ticketing-Spezialistin Hahn Air bietet ab sofort als einzige Schulungseinrichtung im deutschsprachigen Raum IATA BSP-Workshops an. 

Der Kurs richtet sich an IATA-Agenten und Buchhaltungsmitarbeiter von Reisebüros und vermittelt in einem eintägigen Präsenztraining Kenntnisse über die Funktionen des BSP, Nutzungsmöglichkeiten von BSPlink, sowie weitere Inhalte zu Abrechnungen und Reportings für Reisebüros. Die Hahn Air Business School ist seit ihrer Gründung 2013 als IATA-autorisiertes Trainingszentrum zugelassen und schult Reisebüromitarbeiter in Fern- und Präsenzseminaren zu Themen rund ums Ticketing und die täglichen Prozesse im Reisebüro. „Wir freuen uns, den IATA BSP-Workshop erstmals seit drei Jahren anbieten zu können“, sagt Kimberley Long-Urbanetz, Vice President Sales and Agency Distribution. „Unter Anleitung professioneller Trainer erhalten die Teilnehmer kompakt und zeiteffizient nützliches Wissen rund um die Funktion des BSPs. Die Teilnahmegebühr beträgt 185 Euro und alle Teilnehmer erhalten nach Vollendung des Kurses eine Teilnahmebestätigung.“ In diesem Jahr finden am Standort von Hahn Air in Dreieich bei Frankfurt am Main drei Termine, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr, statt: 10. September 2015
09. Oktober 2015
20. November 2015 Anmeldungen sind bis zwei Tage vor Kursbeginn möglich. Anfragen nach Informationen zur Registrierung und den Kursinhalten können an events@hahnair.com gerichtet werden.
stats