Das Paradies entdecken: Happy – Mit TUI ... Plus Artikel
 
Das Paradies entdecken

Happy – Mit TUI auf die Trauminsel Mauritius

TUI
Zehn Agents konnten mit TUI die Trauminsel Mauritius live erleben
Zehn Agents konnten mit TUI die Trauminsel Mauritius live erleben

Zehn Agents besuchten Mitte September im Rahmen einer TUI LIVE erleben-Tour die Urlaubsinsel Mauritius im Indischen Ozean.

Begleitet wurden sie von Tamara Wimmer, TUI Key Account Manager West, und Muhammed Mumcuoglu, Turkish Airlines Marketing Representative. Ziel der Tour war es, die Insel kennenzulernen und das Wissen zum Hotelangebot, sowie zu Ausflügen und Erlebnissen vor Ort aufzubessern.


Mit Turkish Airlines ging es für die Agents am 16. September für zehn Tage von Wien über Istanbul direkt nach Mauritius in das Fünf-Sterne-Resort Sugar Beach – A Sun Resort in Flic en Flac an der Westküste der Insel. Am ersten und zweiten Tag der Erkundungsreise besichtigten die Agents im Zuge einer Tour die schönsten Hotels der Insel. Die Reiseexpertinnen und -experten durften anschließend eine entspannte Nacht im Sechs-Sterne-Resort JW Marriott Mauritius auf der Halbinsel Le Morne im Südwesten von Mauritius verbringen, bevor es am nächsten Tag in die Ortschaft Chamarel ging – mit ihrer einzigartigen siebenfarbigen Erde, den Riesenschildkröten und dem 83 Meter hohen Chamarel Wasserfall.
 


Einer der Höhepunkte dieser TUI LIVE erleben-Tour war die Katamaran Kreuzfahrt im Osten der Insel mit einem Schnorchelstopp, bei dem die Agents die aufregende Unterwasserwelt von Mauritius kennenlernen konnten. Außerdem hatten die Reisexpertinnen und -experten die Möglichkeit, an einem interaktiven Kocherlebnis teilzunehmen. Auf dem Markt der Inselhauptstadt Port Louis durften die Agents die Zutaten für ihr vorab zugeteiltes Rezept eigenständig besorgen und anschließend die landestypischen Speisen selbst kochen. Das Ergebnis waren drei hervorragende Gerichte.

An den letzten beiden Tagen folgten für die Agents neuerlich Hotelbesichtigungstouren im Norden und Nordwesten der Insel, bevor es am 25. September abends mit Turkish Airlines wieder zurück nach Wien ging.

stats