Steiermark: Motel One Graz öffnet feierl... Plus Artikel
 
Steiermark

Motel One Graz öffnet feierlich die Tore

The Sign Y
v.l.n.r. Christoph P. Satter, Hotel Manager Motel One Graz & Michael Feiertag, GF Steiermark Tourismus
v.l.n.r. Christoph P. Satter, Hotel Manager Motel One Graz & Michael Feiertag, GF Steiermark Tourismus

Am 15. September herrschte im ersten Motel One der Steiermark großes Treiben. Mehr als 100 Gäste erhielten bei der offiziellen Eröffnungsfeier im neuen Motel One Graz am Jakominiplatz einen exklusiven Einblick in das frisch sanierte historische Gebäude. 

Seit Juni empfängt das Haus bereits Gäste direkt am Jakominiplatz im Zentrum der Stadt. Mit 15. September fand nun die offizielle Eröffnungsfeier statt. Das neue Haus mit 160 Zimmern punktet vor allem durch sein außergewöhnliches Design. Dafür zeichnen sich sowohl das Grazer Architekturbüro Hohensinn als auch die Künstlerin Carola Deutsch von DECASA verantwortlich.

„Wie freuen uns, das Motel One Graz nun auch ganz offiziell in der One Family willkommen zu heißen. Neben der tollen Lage und dem einzigartigen Design feiern wir heute aber vor allem die Mitarbeitenden und Gäste, die dieses Haus erst zum Leben erweckt haben. Es ist schön, dass unser neuestes Haus auf so positiven Anklang stößt“, freut sich Marion Gigl, CMO Motel One über den Zuspruch.
v.l.n.r. Marion Gigl, CMO Motel One; Gerhard Zeilinger, Managing Director Motel One Austria; Carola Deutsch, DECASA; Christoph P. Satter, Hotel Manager Motel One Graz
The Sign Y
v.l.n.r. Marion Gigl, CMO Motel One; Gerhard Zeilinger, Managing Director Motel One Austria; Carola Deutsch, DECASA; Christoph P. Satter, Hotel Manager Motel One Graz

Tradition und Moderne

Klares Augenmerk des historischen Gebäudes ist die Verschmelzung traditioneller Bauweisen mit modernen Elementen. Die Künstlerin Carola Deutsch vom DECASA Kreativstudio erzählt: „Meine Kunstwerke verkörpern das lebendige, bunte aber auch mutige Graz ohne den historischen Charme des Gebäudes zu übertönen. Im Gegenteil: das Zusammenspiel von Moderne und Tradition verleiht dem Motel One Graz sein einzigartiges Flair“.

Das Design-Konzept findet sich im gesamten Haus wieder. Historisch anmutende Leuchten, Wände aus Stuck und Wandvertäfelungen stehen im Kontrast zu modernen Möbeln und Teppichen. Zwischen der historischen Bausubstanz und der farbenfrohen Einrichtung kommen viele Pflanzenmotive hinzu, die das grüne Herz der Steiermark verkörpern. 

Die Zimmer verfügen über bequeme Boxspringbetten, „Mini Spa“ mit Raindance Dusche und luxuriöse Handtücher sowie einen 43“ Smart-TV. Dazu kommen dimmbare Artemide-Leuchten. 

Das Motel One Graz ist das achte Haus der Budget Design Hotelgruppe in Österreich.
stats